Direkt zum Inhalt

Verteilung des Restvermögens

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Aufgabe der Abwickler bei einer Personengesellschaft nach Versilberung des Gesellschaftsvermögens und Befriedigung der Gläubiger (§ 155 HGB).

    Das verbleibende Vermögen wird auf die Gesellschafter nach dem Verhältnis der Kapitalanteile, das sich aus der Schlussbilanz ergibt, aufgeteilt.

    Vgl. auch Abwicklung.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Verteilung des Restvermögens"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Verteilung des Restvermögens Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verteilung-des-restvermoegens-49547 node49547 Verteilung des Restvermögens node31096 Abwicklung node49547->node31096 node30131 Abwickler node49547->node30131 node28473 Anlagevermögen node31096->node28473 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node27889->node31096 node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node46240->node31096 node35232 Genossenschaft node35232->node31096 node30131->node35232 node46124 Satzung node30131->node46124 node40805 Kaufmann node30131->node40805 node50410 Vorstand node30131->node50410
    Mindmap Verteilung des Restvermögens Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verteilung-des-restvermoegens-49547 node49547 Verteilung des Restvermögens node31096 Abwicklung node49547->node31096 node30131 Abwickler node49547->node30131

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete