Direkt zum Inhalt

Warenhandel

Definition

Hauptzweig des Handels

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Hauptzweig des Handels. Warenhandelsbetriebe erzielen ihren Umsatz mit beweglichen Gütern (Waren) im Gegensatz zum Handel mit Grundstücken und Häusern (Immobilienhandel) und zum Handel mit Rechten und Dienstleistungen (z.B. Patentvermittler, Software-Büro).

    Mindmap Warenhandel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/warenhandel-47207 node47207 Warenhandel node35491 Handel node47207->node35491 node54080 Wirtschaft node54080->node35491 node33555 Einzelhandel node33555->node35491 node36822 indirekter Vertrieb node36822->node35491 node35599 Gewerbe node35599->node35491 node49232 unsichtbarer Handel node49232->node47207 node28662 Dienstleistungen node49232->node28662 node49553 Zahlungsbilanz node49232->node49553 node36852 einseitige Übertragung node49232->node36852 node49158 Warenhandelsbetrieb node49158->node47207
    Mindmap Warenhandel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/warenhandel-47207 node47207 Warenhandel node35491 Handel node47207->node35491 node49232 unsichtbarer Handel node49232->node47207 node49158 Warenhandelsbetrieb node49158->node47207

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete