Direkt zum Inhalt

Abrufkredit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Der Kreditnehmer bekommt unabhängig von einem Girokonto einen Kreditrahmen auf unbestimmte Zeit eingeräumt, den er wie einen Dispositionskredit ganz oder in Teilbeträgen in Anspruch nehmen kann. Im Unterschied zum Dispokredit legt das Kreditinstitut für die Rückzahlung eine Mindestsumme fest. Der Kreditzins ist vom Marktzins abhängig, kann sich also während der Rückzahlungsphase ändern. Der Kreditnehmer kann jederzeit Teile oder den Gesamtkredit tilgen.

    Mindmap Abrufkredit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/abrufkredit-52161 node52161 Abrufkredit node38866 Marktzins node52161->node38866 node31362 Dispositionskredit node52161->node31362 node47990 Zinsen node38866->node47990 node28518 Anleihe node28518->node38866 node53322 veränderlicher Sollzinssatz node53322->node38866 node51867 Risikoorientierte Bepreisung node51867->node38866 node39156 Kontokorrentkredit node31362->node39156 node39948 Kreditlinie node31362->node39948 node46329 Ratenkredit node46329->node31362 node28611 Blankokredit node28611->node31362
    Mindmap Abrufkredit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/abrufkredit-52161 node52161 Abrufkredit node38866 Marktzins node52161->node38866 node31362 Dispositionskredit node52161->node31362

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete