Direkt zum Inhalt

Akzeptkredit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Wechselkredit, bei dem ein Kreditinstitut gegen Berechnung einer Akzeptprovision einen von ihrem Kunden gezogenen Wechsel akzeptiert (Bankakzept, eigene Akzepte). Die Bank haftet damit für die Einlösung des Wechsels. Spätestens einen Tag vor Fälligkeit des Wechsels hat der Kunde den Wechselbetrag zur Verfügung zu stellen. Akzeptkredite gehören zu den Geschäften der Kreditleihe, bei denen das Kreditinstitut seine (gute) Bonität auf den Wechsel überträgt. Für das Kreditinstitut entsteht nur dann ein Risiko, wenn der Kunde den Betrag nicht oder nicht rechtzeitig bezahlt. Deshalb stellen Akzeptkredite für Kreditinstitute Eventualverbindlichkeiten dar.

    Akzeptkredite werden v.a. im Außenhandel zur Finanzierung von Importgeschäften verwendet (Rembourskredit). Andere Verwendungsmöglichkeiten wie die Verwendung des Bankakzeptes zur Bezahlung von Verbindlichkeiten aus Warenlieferungen sowie zur Beschaffung liquider Mittel (Finanzwechsel) durch Diskontierung haben heute im Kreditgeschäft an Bedeutung verloren.

     

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Akzeptkredit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/akzeptkredit-28006 node28006 Akzeptkredit node30058 Bankakzept node28006->node30058 node37145 Kreditleihe node28006->node37145 node36001 eigene Akzepte node28006->node36001 node50382 Wechselkredit node28006->node50382 node48010 Wechselgeschäft node30058->node48010 node29865 Bezogener node30058->node29865 node47636 Wechsel node30058->node47636 node45926 Remboursgeschäft node31570 Avalkredit node37145->node45926 node37145->node31570 node35836 Geldleihe node37145->node35836 node36001->node30058 node48010->node28006 node46451 Sichtwechsel node46451->node47636 node42238 Solawechsel node50382->node42238 node30945 Diskontkredit node50382->node30945 node50382->node47636 node44975 Passivwechsel node44975->node47636 node48064 Wechselaussteller node29511 Benachrichtigungspflicht node29511->node47636 node47636->node28006 node47636->node48064
      Mindmap Akzeptkredit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/akzeptkredit-28006 node28006 Akzeptkredit node50382 Wechselkredit node28006->node50382 node47636 Wechsel node28006->node47636 node30058 Bankakzept node28006->node30058 node36001 eigene Akzepte node28006->node36001 node37145 Kreditleihe node28006->node37145

      News SpringerProfessional.de

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Cordula Heldt
      Deutsches Aktieninstitut e.V.
      Referentin und Rechtsanwältin
      Prof. Dr. Reinhold Hölscher
      Technische Universität Kaiserslautern,
      Lehrstuhl für Finanzdienstleistung und
      Finanzmanagement
      Ordinarius

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Das Kreditgeschäft ist für Universalbanken ein zentrales Geschäftsfeld. Bilanztechnisch spricht man auch vom Aktivgeschäft der Banken, da das Kreditgeschäft (Forderungen an Kunden/Kreditinstitute) auf der Aktivseite der Bilanz abgebildet wird.Das …
      Betrachtet werden Instrumente, die den Unternehmen im Bereich der Fremdfinanzierung zur Verfügung stehen. Im ersten Teil werden die Parameter aufgezeigt, die grundsätzlich, also unabhängig von konkreten Finanzierungsinstrumenten, bei der …
      In diesem Kapitel werden die Begrifflichkeiten des Arbeitsthemas inhaltlich definiert und abgegrenzt. Ziel ist dabei ein einheitliches Verständnis zu gewährleisten. Zunächst wird im Anschluss auf die Mittelstandsdefinition eingegangen, im …

      Sachgebiete