Direkt zum Inhalt

Anerkenntnis- und Befriedigungsverbot

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Prinzipien in der Haftpflichtversicherung nach altem Recht. Der Versicherungsnehmer war nach altem VVG nicht berechtigt, ohne vorherige Zustimmung des Versicherers Haftpflichtansprüche ganz oder zum Teil oder vergleichsweise anzuerkennen oder zu befriedigen. Damit sollte zum einen verhindert werden, dass sich der Versicherungsnehmer mit dem Geschädigten zulasten des Versicherers einigt. Zum anderen sollte dem Versicherer nicht sein Recht und seine Pflicht genommen werden, die Frage zu entscheiden, ob die vom Geschädigten erhobenen Haftpflichtansprüche berechtigt oder unberechtigt sind.

    2. Rechtsfolgen bei Zuwiderhandlung: Der Versicherer war bei Zuwiderhandlung von der Leistungspflicht frei, es sei denn, dass der Versicherungsnehmer nach den Umständen die Befriedigung oder Anerkennung nicht ohne offenbare Unbilligkeit verweigern konnte.

    3. Rechtslage nach neuem VVG: Nach § 105 VVG ist ein Anerkenntnis und Befriedigungsverbot in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Haftpflichtversicherung (AHB) unwirksam. Das heißt aber nicht, dass der Haftpflichtversicherer in jedem Fall leistungspflichtig ist, wenn der Versicherungsnehmer eine Haftpflichtforderung anerkennt bzw. befriedigt. Bei Anerkennung oder Befriedigung einer unbegründeten Haftpflichtforderung entsteht keine Leistungspflicht des Versicherers.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Anerkenntnis- und Befriedigungsverbot"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Anerkenntnis- und Befriedigungsverbot Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anerkenntnis-und-befriedigungsverbot-52447 node52447 Anerkenntnis- und Befriedigungsverbot node34776 Haftpflichtversicherung node52447->node34776 node48973 Vorsatz node34776->node48973 node43101 Schadenversicherung node34776->node43101 node49687 Vorsorgeversicherung node34776->node49687 node40534 Industrieversicherung node40534->node34776
    Mindmap Anerkenntnis- und Befriedigungsverbot Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anerkenntnis-und-befriedigungsverbot-52447 node52447 Anerkenntnis- und Befriedigungsverbot node34776 Haftpflichtversicherung node52447->node34776

    News SpringerProfessional.de

    Bücher

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete