Direkt zum Inhalt

Anlagekonten

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    in der Buchführung zusammenfassende Bezeichnung für Konten zur Erfassung des Anlagevermögens  (Immaterielles Anlagevermögen, Sachanlagen und Finanzanlagen). Anlagekonten umfassen z.B. "Konzessionen", "unbebaute Grundstücke", "bebaute Grundstücke", "Betriebsgebäude", "Technische Anlagen und Maschinen", " Betriebs- und Geschäftsausstattung", "Fuhrpark”, "Beteiligungen” und "Wertpapiere des Anlagevermögens".

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Anlagekonten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anlagekonten-27301 node27301 Anlagekonten node27873 Anbauten node27873->node27301 node31208 Abschreibung node27873->node31208 node34843 Gebäudekosten node27873->node34843 node34996 Gebäudeabschreibungen node27873->node34996
      Mindmap Anlagekonten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anlagekonten-27301 node27301 Anlagekonten node27873 Anbauten node27873->node27301

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete