Direkt zum Inhalt

Arbeitsgesetzbuch

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Einheitliche Kodifikation des Arbeitsrechts. Die Verpflichtung zur Schaffung eines Arbeitsgesetzbuchs enthält der Einigungsvertrag (Art. 30 I) wie schon die Weimarer Reichsverfassung (Art. 157 II WRV). Eine baldige Umsetzung ist nicht zu erwarten. 

    Mindmap Arbeitsgesetzbuch Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbeitsgesetzbuch-30114 node30114 Arbeitsgesetzbuch node28071 Arbeitsrecht node30114->node28071 node35503 Einigungsvertrag node30114->node35503 node34531 Günstigkeitsprinzip node28071->node34531 node48267 Tarifvertrag node28071->node48267 node44840 Personalabteilung node44840->node28071 node51997 Öffentliches Recht node51997->node28071 node47873 Währungs- Wirtschafts- und ... node35503->node47873 node32290 Grundgesetz (GG) node32290->node35503 node35812 gesetzliche Feiertage node35812->node35503 node34795 Entschädigungs- und Ausgleichsleistungsgesetz ... node34795->node35503
    Mindmap Arbeitsgesetzbuch Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbeitsgesetzbuch-30114 node30114 Arbeitsgesetzbuch node28071 Arbeitsrecht node30114->node28071 node35503 Einigungsvertrag node30114->node35503

    News SpringerProfessional.de

    Zeitschriften

    Preis, U.: Zur Debatte um das Arbeitsvertragsgesetz, in: Arbeit und Recht
    57. Jg., 2009, S. S. 109 - 115
    Wank, R.: Zum Stand der Diskussion um ein Arbeitsvertragsgesetz, in: Recht der Arbeit
    2009, S. S. 122 - 123

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete