Direkt zum Inhalt

Autonomie(-prinzip)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Körperschaften
    2. Unternehmungen

    Körperschaften

    Recht staatlicher oder anderer Körperschaften (Gemeinden, Hochschulen, Kirche) zur Setzung eigenen Rechts in gewissen Grenzen im Rahmen ihrer Selbstverwaltung. Den Gemeinden und Gemeindeverbänden in Art. 28 II GG, den Hochschulen in Art. 5 III GG i.V. mit Art. 19 III GG und den Kirchen in Art. 140 G. i.V. mit Art. 137 WRV verfassungsrechtlich garantiert.

    Unternehmungen

    Anspruch auf alleinige Führung eines gewerblichen Betriebs durch den Unternehmer; Verweigerung eines Mitspracherechts gegenüber staatlichen, wirtschaftlichen oder gewerkschaftlichen Organisationen.

    Gegensatz: Mitbestimmung.

    Vgl. auch betriebliche Willensbildung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Autonomie(-prinzip) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/autonomie-prinzip-29792 node29792 Autonomie(-prinzip) node49340 Unternehmer node29792->node49340 node38030 Mitbestimmung node29792->node38030 node28130 betriebliche Willensbildung node29792->node28130 node47658 Unternehmung node49340->node47658 node44897 Sollversteuerung node44897->node49340 node31027 Ausfuhrlieferung node31027->node49340 node32190 Eigenverbrauch node32190->node49340 node47364 Unternehmensverfassung node38030->node47364 node38088 Mitbestimmung im Konzern node38088->node38030 node28617 Corporate Governance node28617->node38030 node39315 Notenbankautonomie node39315->node29792 node47065 Unabhängigkeit der Zentralbank node39315->node47065
      Mindmap Autonomie(-prinzip) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/autonomie-prinzip-29792 node29792 Autonomie(-prinzip) node49340 Unternehmer node29792->node49340 node38030 Mitbestimmung node29792->node38030 node28130 betriebliche Willensbildung node29792->node28130 node39315 Notenbankautonomie node39315->node29792

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Eggert Winter
      Hessische Staatskanzlei
      Leitender Ministerialrat

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die Sozioökonomiedidaktik konzipiert sozioökonomische Bildung als sozialwissenschaftliche Bildung. Zusammen mit dem Prinzip der Subjektorientierung zählt Sozialwissenschaftlichkeit zum Identitätskern sozioökonomischer Bildung. Das Prinzip …
      Lange Zeit konnte sich Wissenschaft auf die institutionell abgesicherte Zuerkennung von Autonomie verlassen. Gleichwohl wird in der Gegenwart diese grundsätzliche Zuerkennung von Autonomie durch die Anforderung partizipativer Wissensproduktion …
      Verfolgt man die Fragestellung der institutionellen Einbettung von Autonomieansprüchen unter einem rekonstruktiv-genetischen und gegenwartsanalytischen Blickwinkel, fällt bei allen Differenzen zwischen Paradigmen und unterschiedlichen Befunden im …