Direkt zum Inhalt

Bestandsmiete

Definition: Was ist "Bestandsmiete"?

Wohnungsmieten von bereits existierenden Mietverträgen. Die Bestandsmiete entspricht der Nettokaltmiete.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Wohnungsmieten von bereits existierenden Mietverträgen. Die Bestandsmiete entspricht der Nettokaltmiete. Betriebs- und Heizkosten sind nicht enthalten. Die Mietentwicklung wird grundsätzlich zwar vom Markt gesteuert, durch gesetzliche Vorgaben jedoch staatlich reguliert. Dazu dienen insbesondere die qualifizierten Mietspiegel, die neben den Bestandsmieten auch die Wiedervermietungsmieten erfassen. Dadurch ist die Mietentwicklung relativ transparent.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Bestandsmiete"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Bestandsmiete Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bestandsmiete-52897 node52897 Bestandsmiete node52903 Wiedervermietungsmiete node52897->node52903 node37140 Mietspiegel node52897->node37140 node120159 Mietrechtsanpassungsgesetz node52903->node120159 node40560 Miete node37140->node40560 node39918 Mieterhöhung node39918->node37140 node54260 Mietdatenbank node54260->node37140
    Mindmap Bestandsmiete Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bestandsmiete-52897 node52897 Bestandsmiete node52903 Wiedervermietungsmiete node52897->node52903 node37140 Mietspiegel node52897->node37140

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete