Direkt zum Inhalt

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    im Jahre 1996 durch Erlass des damaligen Bundesministeriums für Arbeit und Sozialordnung als nichtrechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts errichtet. Sitz in Dortmund, Berlin und Dresden.

    Aufgaben: u.a. Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in allen Fragen des technischen und medizinischen Arbeitsschutzes, Wahrnehmung von Aufgaben nach dem Geräte- und Produktsicherheitsgesetz, Anmeldestelle nach dem Chemikaliengesetz.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bundesanstalt-fuer-arbeitsschutz-und-arbeitsmedizin-baua-30396 node30396 Bundesanstalt für Arbeitsschutz ... node28986 BAuA node28986->node30396 node51254 REACH node51254->node30396 node51254->node28986 node33843 EU node51254->node33843 node47476 Umweltbundesamt (UBA) node51254->node47476 node29064 Biozid-Produkte node29064->node30396
      Mindmap Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bundesanstalt-fuer-arbeitsschutz-und-arbeitsmedizin-baua-30396 node30396 Bundesanstalt für Arbeitsschutz ... node28986 BAuA node28986->node30396 node29064 Biozid-Produkte node29064->node30396 node51254 REACH node51254->node30396

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Jan-Hendrik Krumme
      Sekretariat der Kultusministerkonferenz
      Referatsleiter Personalwesen, Organisation, Rechts- und Grundsatzangelegenheiten

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      (1) Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin ermittelt und bewertet im Rahmen ihres allgemeinen Forschungsauftrages präventiv Sicherheitsrisiken und gesundheitliche Risiken, die von Produkten ausgehen können, und macht Vorschläge zu …
      Eine der größten Herausforderungen für viele Unternehmen stellt der Einsatz und Umgang mit Gefahrstoffen dar. Diesem Umweltaspekt ist daher besondere Aufmerksamkeit zu widmen. Die Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) beschreibt grundlegende …
      Gesunde und motivierte Mitarbeiter wünscht sich jeder Arbeitgeber. Um dies zu erreichen, bedarf es nicht nur des gewissenhaften und gesundheitsbewussten Verhaltens jedes einzelnen Mitarbeiters, sondern auch der Einwirkung des Arbeitgebers auf das …

      Sachgebiete