Direkt zum Inhalt

COREPER

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Ausschuss der ständigen Vertreter (AStV); Abk. für Comité des Représentants Permanents; Hilfsorgan des Rats der Europäischen Union (vormals Ministerrat). Ausschussmitglieder sind bei der EU akkreditierte ständige Vertreter der Mitgliedsstaaten (im Botschafterrang).

    Aufgaben: Vorbereitung der Sitzungen des Rats (mit Ausnahme des Rats der Landwirtschaftsminister) sowie Ausführung von Aufgaben, die ihm vom Rat übertragen wurden (Art. 240 AEUV). Zur Erfüllung seiner Aufgaben kann der COREPER Unterausschüsse oder Arbeitsgruppen einsetzen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap COREPER Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/coreper-30610 node30610 COREPER node42320 Rat der Europäischen ... node30610->node42320 node54217 Brexit node42320->node54217 node33843 EU node42320->node33843 node43012 Sozialpolitik der Europäischen ... node43012->node42320 node34830 Finanzielle Vorschau der ... node34830->node42320 node26931 Comité des Représentants ... node26931->node30610 node30049 Ausschuss der ständigen ... node30049->node30610
      Mindmap COREPER Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/coreper-30610 node30610 COREPER node42320 Rat der Europäischen ... node30610->node42320 node26931 Comité des Représentants ... node26931->node30610 node30049 Ausschuss der ständigen ... node30049->node30610

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Carsten Weerth
      Hauptzollamt Bremen
      Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      With the establishment of the European Asylum Support Office (EASO) in 2010, a new collective actor entered the European asylum policy arena. Although the agency commands limited financial and personnel resources, and has no formal powers to …
      The origins of the tobacco market can be traced back to the seventeenth century. The famous Dutch golden age was an era of prosperity for tobacco merchants. They traded not only in spices and slaves but also in tobacco, and made Dutch towns …
      Literature on European Union (EU) policymaking has largely neglected how European institutions, such as the Commission, learn from experiences from the implementation of EU policies, and how this practical expertise enters the policy process. In …

      Sachgebiete