Direkt zum Inhalt

Disziplinarverfahren

(weitergeleitet von Dienststrafverfahren)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Dienststrafverfahren; bes. Verfahren zur Ahndung von Dienstvergehen der Beamten.

    Rechtsgrundlage: Bundesdisziplinargesetz vom 9.7.2001 (BGBl. I 1510) m.spät.Änd. für die Bundesbeamten. Für Länderbeamte entsprechende Landesdisziplinargesetze.

    Als Disziplinarmaßnahmen kommen in Betracht: Verweis, Geldbuße, Gehaltskürzung, Zurückstufung, Entfernung aus dem Dienst, Kürzung des Ruhegehalts und Aberkennung des Ruhegehalts.

    Disziplinarbefugnisse werden von den zuständigen Behörden, Dienstvorgesetzten und Disziplinargerichten ausgeübt.

    Rechtsmittel: Gegen die Disziplinarverfügung kann der Betroffene Widerspruch einlegen, nach dessen Ablehnung Klage beim Disziplinargericht.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Disziplinarverfahren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/disziplinarverfahren-32526 node32526 Disziplinarverfahren node28838 Beamter node32526->node28838 node35445 Disziplinargericht node32526->node35445 node52227 Föderalismusreform I node28838->node52227 node40033 Krankenversicherung node40033->node28838 node50320 Waisengeld node50320->node28838 node47640 Witwengeld node47640->node28838 node26926 Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) node35445->node26926 node27022 Bundesdisziplinarordnung node27022->node32526 node28025 Dienststrafverfahren node28025->node32526 node28040 Berufsgerichte node28040->node32526 node29816 Berufsverbot node29816->node28040 node33839 Ehrengerichte node33839->node28040 node41239 Laienrichter node41239->node28040
      Mindmap Disziplinarverfahren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/disziplinarverfahren-32526 node32526 Disziplinarverfahren node28838 Beamter node32526->node28838 node35445 Disziplinargericht node32526->node35445 node27022 Bundesdisziplinarordnung node27022->node32526 node28025 Dienststrafverfahren node28025->node32526 node28040 Berufsgerichte node28040->node32526

      News SpringerProfessional.de

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Jan-Hendrik Krumme
      Sekretariat der Kultusministerkonferenz
      Referatsleiter Personalwesen, Organisation, Rechts- und Grundsatzangelegenheiten

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Vor dem Hintergrund der präventiven Wirkung der Abschlussprüfung gegen Finanzkrisen erwarten Wirtschaft und Öffentlichkeit vom Berufsbild eines Wirtschaftsprüfers (WP) eine hohe Professionalisierung. Im Fokus steht die Anforderung der …
      „Daß sie wissen, wie sie einen Taschendieb oder einen Autoknacker anzupacken haben, wird den Staatsanwälten in Hessen zugetraut, aber für den richtigen Umgang mit Umweltverschmutzern scheinen sie noch einiges hinzuzulernen zu müssen. Im hessischen …
      Dem Wachstum der Wirtschaft wird heute geopfert, so wie früher den Göttern. Unternehmerisches Blühen und Gedeihen entspringt aber nicht aus mehr Umsatz, sondern aus menschlichem Wachstum. Wer ein Warum hat, für das er lebt, der kann jedes Wie …

      Sachgebiete