Direkt zum Inhalt

Dow Jones STOXX

Definition

Der Dow Jones STOXX ist eine Börsenindexfamilie, der von der STOXX Limited, dem Gemeinschaftsunternehmen von Deutsche Börse, Dow Jones, SBF (Bourse de Paris) und SIX (Swiss Exchange), Anfang 1998 gegründet wurde. Sie besteht aus aus vier Haupt- und 19 Branchenindizes.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    STOXX Limited; das Gemeinschaftsunternehmen von Deutsche Börse, Dow Jones, SBF - Bourse de Paris und SIX - Swiss Exchange, hat Anfang 1998 die Dow Jones STOXX Indexfamilie gegründet, die aus vier Haupt- und 19 Branchenindizes besteht. Diese Indizes werden sowohl für Länder aus dem europäischen Raum als auch für das Eurowährungsgebiet berechnet. Die Berechnung findet jeweils in Euro und US-Dollar statt. Als Basiszeitpunkt ist der 31.12.1991 gewählt worden. Dabei sind die Blue Chip Indizes auf 1.000 und alle anderen Indizes auf 100 Punkte basiert. Für alle Indizes wird eine Kurshistorie ab dem 31.12.1991 angeboten. Alle Indizes sind kapitalisierungsgewichtet und werden als Kurs- sowie als Performanceindizes berechnet. Die Berechnung findet dabei sowohl auf Grundlage von Euro als auch von US-Dollar statt. Alle in Euro berechneten Kursindizes werden Real Time ermittelt und 15-sekündlich verteilt. Die Performanceindizes und alle in US Dollar basierten Indizes werden auf Schlusskursbasis einmal am Tag nach Handelsende berechnet. Das Konzept der Indizes fußt auf dem Laspeyres-Index.

    Hauptindizes:
    (1) Dow Jones STOXX Europäischer Benchmark Index (umfasste bei der Einführung 666 Titel aus 16 europäischen Aktienmärkten);
    (2) Dow Jones STOXX 50 Europäischer Blue Chip Index (umfasst 50 Aktien aus dem Dow Jones STOXX);
    (3) Dow Jones EURO STOXX Euro Benchmark Index (enthält alle Gesellschaften des Dow Jones STOXX aus Ländern der EWU);
    (4) Dow Jones EURO STOXX 50 Euro Blue Chip Index (umfasst 50 Aktien aus dem Dow Jones EURO STOXX);

    Branchenindizes existieren für 19 Branchen: Auto, Bank, Basic Resources, Chemical, Conglomerate, Construction, Consumer Cyclical, Consumer Non-cyclical, Energy, Financial Services, Food & Beverage, Industrial, Insurance, Media, Pharmaceutical, Retail, Technology, Telecom, Utility.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Dow Jones STOXX Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dow-jones-stoxx-34401 node34401 Dow Jones STOXX node40652 Laspeyres-Index node34401->node40652 node39320 Inflation node40652->node39320 node34533 Indexzahl node34533->node40652 node49006 Verbraucherpreisindex für Deutschland ... node49006->node40652 node34073 Harmonisierter Verbraucherpreisindex (HVPI) node34073->node40652 node30756 Aktienindex node30756->node34401 node31116 Deutscher Aktienindex (DAX) node30756->node31116 node46460 Performance node30756->node46460 node37999 Kursindex node30756->node37999 node35379 Freefloat node30756->node35379 node46312 STOXX node46312->node34401
      Mindmap Dow Jones STOXX Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dow-jones-stoxx-34401 node34401 Dow Jones STOXX node40652 Laspeyres-Index node34401->node40652 node30756 Aktienindex node30756->node34401 node46312 STOXX node46312->node34401

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete