Direkt zum Inhalt

Einzugsverfahren

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    kaum noch gebräuchliche Form der Durchschreibebuchführung, bei der Belastung und Gutschrift gleichzeitig erfolgen. Dann wird zweckmäßig als Journal ein Zwei- bis Mehrspaltenbogen verwandt, bei dem Personen-, Sach- und evtl. noch Erfolgskonten bes. Spaltenpaare erhalten.

    Vgl. Abbildung „Einzugsverfahren”.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Einzugsverfahren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einzugsverfahren-33796 node33796 Einzugsverfahren node36157 Durchschreibebuchführung node33796->node36157 node31266 Buchführung node36157->node31266 node39917 Journal node36157->node39917 node29245 Datenfernverarbeitung node36157->node29245 node30923 Bilanzbuch node30923->node36157
      Mindmap Einzugsverfahren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einzugsverfahren-33796 node33796 Einzugsverfahren node36157 Durchschreibebuchführung node33796->node36157

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete