Direkt zum Inhalt

Electronic Program Guide (EPG)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Elek­tro­ni­scher Programmführer, Zusatzdienst bei digi­tal übertragenen Fernsehprogrammen, dessen Angebot typischerweise grundlegende Infor­mationen zum laufenden und kommenden Fernsehprogramm wie Uhrzeit, Titel und eine Kurzbeschreibung des Inhalts beinhaltet. Auf­nahmegeräte mit integrierter EPG-Funk­tio­nalität erlauben meist die direkte Aufnahme­programmierung aus der EPG Übersicht heraus.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Electronic Program Guide (EPG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/electronic-program-guide-epg-52635 node52635 Electronic Program Guide ... node52641 Erlösmodelle im Medienbereich node52641->node52635 node49520 Video on Demand node52641->node49520 node44261 Pay per View node52641->node44261 node40406 Merchandising node52641->node40406 node52648 Fernsehen node52641->node52648
      Mindmap Electronic Program Guide (EPG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/electronic-program-guide-epg-52635 node52635 Electronic Program Guide ... node52641 Erlösmodelle im Medienbereich node52641->node52635

      News SpringerProfessional.de

      • Maschinen-Export in die USA boomt

        Die Ausfuhren der deutschen Maschinenbau-Industrie bleiben auf Wachstumskurs – besonders in Richtung USA und China. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stiegen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um nominal 4,4 Prozent auf 56,1 Milliarden Euro.

      • "Der beste Deal kann sich zum Flop entwickeln"

        Wie Übernahmen von Unternehmen gelingen, erklärt M&A-Experte Florian Bauer im Exklusiv-Interview. Denn der Professor für strategisches Management an der Lancaster University Management School erlebt viel zu oft, wie die Integration zugekaufter Kandidaten scheitert.

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Insa Sjurts
      Universität Hamburg
      Geschäftsführerin der Hamburg Media School, Inhaberin des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Medienmanagement

      Bücher

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      This paper describes how a user modeling knowledge base for personalized TV servers can be generated starting from an analysis of lifestyles surveys. The aim of the research is the construction of well-designed stereotypes for generating adaptive …
      The Digital TV revolution promises unprecedented access to programming content across hundreds of channels. Early indications are that this leads to a new information overload problem for DTV viewers and although the current generation of …
      In this paper, we propose a naive statistics method for constructing a personalized recommendation system for the Electronic Program Guide (EPG). The idea is based on a primitive approach of N-gram to acquire nouns and compound nouns as prediction fe

      Sachgebiete