Direkt zum Inhalt

Zeitschrift

Definition

Medienprodukt aus der Gruppe der Printmedien. Wesensmerkmale von Zeit­schriften sind die Periodizität (regel­mäßige, fortge­setzte Erscheinungs­weise), die Publi­zität (öffentlicher Zugang zum Medium) und die Disponibilität (freie Verfügbarkeit nach Ort und Zeit).

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Medienprodukt aus der Gruppe der Printmedien. Wesensmerkmale von Zeit­schriften sind die Periodizität (regel­mäßige, fortge­setzte Erscheinungs­weise), die Publi­zität (öffentlicher Zugang zum Medium) und die Disponibilität (freie Verfügbarkeit nach Ort und Zeit). Das Merkmal der Aktualität (Ge­genwartsbezug) ist bei Zeitschriften nur un­ter bes. Bedingungen nachweisbar; grundsätzlich sind Zeitschriften nicht primär auf Aktualität ausgerichtet. Das Merkmal der Universalität (inhaltliche Vielfalt) ist kein systematisches Merkmal einer einzelnen Zeit­schrift; Universalität lässt sich allein für die Gruppe der Zeitschriften insgesamt be­haupten.

    Zeitschriften können folgendermaßen klassi­fiziert werden:

    • Nach der publizistischen Tätigkeit wird u.a. zwischen Publikums­zeit­schriften (gerichtet an das breite Massen­publikum), Fachzeit­schriften (gerichtet an die Fachwelt), Kunden­zeit­schriften (für alle oder ausgewählte Kunden eines Unternehmens), Verbandszeitschrif­ten und Special Interest-Zeit­schrif­­ten unterschieden.
    • Nach der Vertriebsart differenziert man zwischen Abonnementzeitschriften (Abonnement), Kauf­­zeitschriften, Lesezirkelzeitschriften, Supplements, Mitglieder­zeitschriften und Kundenzeit­­schrif­ten.

    Anzahl und verkaufte Auflage ausgewählter Zeitschriftengruppen 1999 und 2009*

     


    Titelzahl

    Verkaufte
    Auflage
    in Mio.

    1999

    2009

    1999

    2009

    Publikums­zeitschriften

    839

    877

    124,3

    113,7

    Fach­zeitschriften

    1089

    1180

    17,2

    12,3

    Kunden­zeitschriften

    88

    78

    45,7

    43,4

    * Angaben jeweils für das 4. Quartal
    Quelle: IVW 2010

    Die Tabelle zeigt Anzahl und verkaufte Auflage der wichtigsten Zeitschriftengruppen in den Jahren 1999 und 2009 im Vergleich.

    Die Attraktivität von Zeitschriften als Werbeträger beruht auf der Kombination aus Information und Unterhaltung sowie auf der höheren Kontaktwahrscheinlichkeit von Zeit­schriftenanzeigen im Vergleich z.B. mit Anzeigen in Zeitungen. Special Interest-Zeit­schriften (z.B. Hobby, Sport, Gesundheit) er­lauben darüber hinaus eine gezielte ziel­gruppenspezifische Ansprache.

    Mindmap Zeitschrift Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zeitschrift-52657 node52657 Zeitschrift node44563 Printmedien node52657->node44563 node29445 Anzeige node52657->node29445 node52658 Zeitung node52657->node52658 node52649 Tausendkontaktpreis (TKP) node43973 Reichweite node52649->node43973 node48977 Zielgruppe node36974 Marke node50740 Tausenderpreis node50740->node52657 node50740->node52658 node30455 Direktwerbung node51866 Above-the-Line-Kommunikation node49511 Werbeträger node51866->node49511 node48161 Werbung node48161->node49511 node48335 Werbemittel node50159 Werbebudget node49511->node52657 node49511->node30455 node43973->node52657 node43973->node48335 node43973->node50159 node43973->node49511 node29445->node48977 node29445->node36974 node29445->node44563 node29445->node52658 node37192 Internet node29445->node37192 node52658->node44563 node52658->node49511 node53492 Blended Learning node53492->node44563
    Mindmap Zeitschrift Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zeitschrift-52657 node52657 Zeitschrift node44563 Printmedien node52657->node44563 node49511 Werbeträger node52657->node49511 node52658 Zeitung node52657->node52658 node43973 Reichweite node43973->node52657 node29445 Anzeige node29445->node52657

    News SpringerProfessional.de

    Bücher

    IWV (Hrsg.): Geschäftsbericht 2009/2010
    Berlin , 2010

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete