Direkt zum Inhalt

Entlehnung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Begriff des Urheberrechts, der die Übernahme eines fremden Werks oder einzelner Teile davon in das eigene Werk bezeichnet. Auch die Übernahme kleiner Teile eines fremden Werks kann eine Urheberrechtsverletzung sein, wenn dem entlehnten Teil schöpferische Eigentümlichkeit zukommt, es sei denn, es liegt ein zulässiges Zitat vor (§ 51 UrhG).

    Mindmap Entlehnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/entlehnung-32833 node32833 Entlehnung node48578 Urheberrecht node32833->node48578 node46947 Zitat node32833->node46947 node32473 Eigentümlichkeit node32833->node32473 node29883 Arbeitnehmer node48578->node29883 node34235 gewerbliche Schutzrechte node48578->node34235 node30025 Datenbank node48578->node30025 node41220 Lizenzvertrag node41220->node48578 node46947->node48578 node49928 Veröffentlichung node46947->node49928 node50558 Vervielfältigungsrecht node50558->node46947 node32473->node48578 node32473->node34235 node32071 Geschmacksmuster node32473->node32071 node37514 Neuheit node32473->node37514
    Mindmap Entlehnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/entlehnung-32833 node32833 Entlehnung node48578 Urheberrecht node32833->node48578 node46947 Zitat node32833->node46947 node32473 Eigentümlichkeit node32833->node32473

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete