Direkt zum Inhalt

Design

Definition

Gestaltung, früher: Formgebung, Formgestaltung. Im Rahmen emotionaler Kundenbindung spielt Design inzwischen eine große Rolle. Neben der gebrauchstechnischen muss die ästhetische Funktion beim Design beachtet werden. Hinzu tritt in jüngerer Zeit die semantische Funktion, der Besitzer möchte sich in seiner Welt durch Produkte ausdrücken.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Gestaltung, früher: Formgebung, Formgestaltung. Im Rahmen emotionaler Kundenbindung spielt Design inzwischen eine große Rolle. Neben der gebrauchstechnischen muss die ästhetische Funktion beim Design beachtet werden. Hinzu tritt in jüngerer Zeit die semantische Funktion, der Besitzer möchte sich in seiner Welt durch Produkte ausdrücken. Neben dem Produktdesign (Sonderfälle: Mode- und Schmuckdesign) haben das Grafik- oder Kommunikationsdesign (z.B. werbliche Gestaltung, Gestaltung von Verpackungsoberflächen) und das Corporate Design (der ästhetische Auftritt von Unternehmen) an Bedeutung gewonnen. Vielfältige unterschiedliche Designstile (-prägnanzen) werden angeboten; neben Unternehmen, die sich auf einen Designstil konzentriert haben, gibt es auch solche, die mehrere gleichzeitig anbieten.

    Vgl. auch Produktgestaltung, industrielle Formgebung.

    2. Rechtsschutz durch Hinterlegung als Geschmacksmuster, im Fall einer eigenpersönlichen schöpferischen Leistung durch das Urheberrecht als Werk der angewandten Kunst. Liegen die Voraussetzungen für derartigen Sonderrechtsschutz nicht vor, genießt Design von wettbewerblicher Eigenart ergänzenden Leistungsschutz gegen unlautere Nachahmung (Ausbeutung).

    Mindmap Design Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/design-31354 node31354 Design node27002 angewandte Kunst node31354->node27002 node27635 Ausbeutung node31354->node27635 node32071 Geschmacksmuster node31354->node32071 node48578 Urheberrecht node31354->node48578 node46586 Produktgestaltung node31354->node46586 node45986 Produktinnovation node27002->node27635 node27002->node32071 node27002->node48578 node37832 Mehrwerttheorie node32426 historischer Materialismus node32426->node27635 node27635->node37832 node27635->node48578 node34235 gewerbliche Schutzrechte node27635->node34235 node38383 Lizenz node38383->node32071 node32071->node34235 node46755 Relaunch node46755->node46586 node30025 Datenbank node48578->node30025 node48578->node34235 node29883 Arbeitnehmer node48578->node29883 node41599 Innovationsprozess node41599->node46586 node44161 Produktpolitik node46586->node45986 node46586->node44161 node41220 Lizenzvertrag node41220->node32071 node41220->node48578 node29883->node32071
    Mindmap Design Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/design-31354 node31354 Design node48578 Urheberrecht node31354->node48578 node46586 Produktgestaltung node31354->node46586 node32071 Geschmacksmuster node31354->node32071 node27635 Ausbeutung node31354->node27635 node27002 angewandte Kunst node31354->node27002

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com