Direkt zum Inhalt

Event Marketing

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Durch Event Marketing soll für ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein Unternehmen im Rahmen eines bes. firmeninternen oder -externen, informierenden oder unterhaltenden Ereignisses die Basis für eine erlebnisorientierte Kommunikation (erhöhtes Aktivierungspotenzial) geschaffen werden. Event Marketing muss dabei in das Kommunikationskonzept des Unternehmens integriert sein, damit die inhaltliche und zeitliche Abstimmung mit anderen kommunikationspolitischen Maßnahmen gewährleistet ist. Vor diesem Hintergrund stellt das Event Marketing keinen eigenständigen Marketing-Ansatz dar, sondern ist ein Bestandteil der Kommunikationspolitik.

    Vgl. auch Live Communication, Below-the-Line-Kommunikation.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Event Marketing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/event-marketing-34491 node34491 Event Marketing node30531 Below-the-Line-Kommunikation node34491->node30531 node39592 Kommunikationspolitik node34491->node39592 node38996 Live Communication node34491->node38996 node31145 Direct Marketing node30531->node31145 node46885 Product Placement node30531->node46885 node42864 Sponsoring node30531->node42864 node35195 Emotion node40528 Information node40924 Infomotion node40924->node34491 node40924->node35195 node40924->node40528 node31657 Aktivierung node40924->node31657 node40097 Marketing Event node40097->node34491 node40451 Markenidentität node39592->node40451 node36965 Marketing-Mix node39592->node36965 node34889 Einstellung node40927 Markenkenntnis node38996->node34889 node38996->node40927 node41045 marketingpolitische Instrumente node41045->node39592 node43118 Pull-Strategie node43118->node39592
      Mindmap Event Marketing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/event-marketing-34491 node34491 Event Marketing node39592 Kommunikationspolitik node34491->node39592 node38996 Live Communication node34491->node38996 node30531 Below-the-Line-Kommunikation node34491->node30531 node40097 Marketing Event node40097->node34491 node40924 Infomotion node40924->node34491

      News SpringerProfessional.de

      • "Der beste Deal kann sich zum Flop entwickeln"

        Wie Übernahmen von Unternehmen gelingen, erklärt M&A-Experte Florian Bauer im Exklusiv-Interview. Denn der Professor für strategisches Management an der Lancaster University Management School erlebt viel zu oft, wie die Integration zugekaufter Kandidaten scheitert.

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      • Wie agil sind Unternehmen wirklich?

        Großunternehmen und Konzerne müssen große Veränderungen bei der Entwicklung und Umsetzung von digitalen Kundenstrategien bewältigen. Customer Experience-Verantwortliche sehen hier noch zuviel Silodenken in den Unternehmen.

      • Was Made in China 2025 für Europa bedeutet

        Europäische Manager schauen häufig nur nach Westen, wenn sie auf der Suche nach den neuesten Trends sind. Dagegen sollten wir unseren Blick viel stärker nach Osten – genauer nach China – ausrichten, wenn wir erkennen wollen, welche Entwicklungen die Welt herausfordern werden, meint Springer-Autor Ralf T. Kreutzer.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch
      Universität Gießen,
      FB Wirtschaftswissenschaften,
      Fak. BWL I
      Inhaber der Professur für Marketing
      Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg
      HHL Leipzig Graduate School of Management,
      Lehrstuhl für Marketingmanagement
      Professor

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Over the last decade the term “event marketing” has become both popular and ambiguous. It is used to describe small community initiatives gathering dozens of people as well as cyclic mass events with multimillion-dollar budgets. There is a variety …
      Events haben Tradition: Schon bei den alten Römern gab es „Brot und Spiele“, um das Volk bei Laune zu halten. Im Wilden Westen gab es fahrende Händler, die mit spektakulären Veranstaltungen die Aufmerksamkeit der Leute auf sich zogen — um ihnen …
      The use of sexual consent in sexual violence prevention materials is rapidly growing. This chapter explores these materials and places them in conversation with insights from feminist research on sexual violence. Beres argues that consent-focused …

      Sachgebiete