Direkt zum Inhalt

Fließreihenproduktion

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Ausprägungsform des Fließprinzips, bei der die Potenziale räumlich, aber nicht zeitlich gekoppelt sind, d.h. es wird keine Taktzeit für die einzelnen Arbeitsgänge vorgegeben und die einzelnen Stationen sind durch Pufferlager entkoppelt.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Fließreihenproduktion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fliessreihenproduktion-35562 node35562 Fließreihenproduktion node48352 Taktzeit node35562->node48352 node32644 Fließproduktion node35562->node32644 node33056 Fließprinzip node35562->node33056 node49713 Taktproduktion node48352->node49713 node47245 Zentraleinheit node48352->node47245 node32644->node48352 node45375 Produktionstypen node32644->node45375 node42906 Straßenproduktion node42906->node48352 node35654 Fordismus node35654->node32644 node42583 Objektprinzip node42583->node32644 node33056->node32644
      Mindmap Fließreihenproduktion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fliessreihenproduktion-35562 node35562 Fließreihenproduktion node48352 Taktzeit node35562->node48352 node33056 Fließprinzip node35562->node33056 node32644 Fließproduktion node32644->node35562

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete