Direkt zum Inhalt

formale Demografie

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    ist nach Methode und Anwendungsbereich mathematische Bevölkerungsstatistik und operiert mit Modellen, Szenarien und Projektionen. Sie ist abstrakte Betrachtungsweise, so für Zielprojektionen zum Verhalten und zur quantitativen Veränderung demografischer Segmente (Altersgruppen) und von Bevölkerungsfaktoren bzw. demografischen Parametern (Fertilität und Mortalität und deren Verläufe) unter wechselnden Annahmen und festgesetzten Bedingungen. Der relativ geschlossene Rahmen der Altersstruktur und die biosoziale Logik ihrer Reproduktion in der Zeit (Generationenabstand) sind die häufigsten Anwendungsgebiete. Ergebnisse sind durchweg Wenn-Dann-Aussagen unter Verwendung rahmenbezogener ceteris-paribus-Annahmen.

    Vgl. auch Bevölkerungsmodelle, Bevölkerungsmathematik, Bevölkerungswissenschaft.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap formale Demografie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/formale-demografie-36208 node36208 formale Demografie node35558 Generationenabstand node36208->node35558 node30195 Altersstruktur node36208->node30195 node39661 Mortalität node36208->node39661 node28556 Bevölkerungswissenschaft node36208->node28556 node27442 Bevölkerungsstatistik node36208->node27442 node33548 Fertilität node36208->node33548 node31593 Bevölkerungsvorausschätzung node31593->node33548 node33869 Familienstatistik node35558->node33869 node31363 Altersaufbau node30195->node31363 node38300 Mortalitätsmaße node39661->node38300 node28556->node39661 node28556->node33548 node27442->node39661 node27442->node33548 node31482 Bestandsgesamtheit node27442->node31482 node43223 Sterbetafel node27442->node43223 node34201 Fertilitätsmaße node33548->node34201 node48479 Verlaufsstatistik node48479->node27442 node33869->node27442 node43223->node39661 node33618 Generation node33618->node35558
      Mindmap formale Demografie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/formale-demografie-36208 node36208 formale Demografie node27442 Bevölkerungsstatistik node36208->node27442 node33548 Fertilität node36208->node33548 node39661 Mortalität node36208->node39661 node30195 Altersstruktur node36208->node30195 node35558 Generationenabstand node36208->node35558

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Josef Schmid
      Lehrstuhl für Bevölkerungswissenschaft,
      Otto-Friedrich Universität Bamberg
      o. ö. (em.) Universitätsprofessor
      Dr. Susanne Schmid
      Hanns-Seidel-Stiftung,
      Referat II/7: Arbeit und Soziales,
      Demographischer Wandel,
      Familie, Frauen und Senioren
      Referatsleiterin

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Das zweite Kapitel der Gesamtdarstellung der Globalisierung in den letzten fünf Jahrhunderten gibt einen Überblick über die internationalen Wirtschaftsbeziehungen auf den Güter-, Arbeits- und Finanzmärkten in einer Epoche, in der sich einerseits …
      In diesem Kapitel zeigen wir praxiserprobte Lösungen für typische Kompetenzprobleme. Lesen Sie, wie zum Beispiel die Entwicklung einer Kompetenzstrategie, die Identifikation und Vernetzung wichtiger Experten, die kompetenzbasierte Besetzung von …
      Ohne Personalentwicklung keine Schulentwicklung! Ein gewagtes Statement? Ganz und gar nicht. Wissenserweiterung, Verhaltensmodifikation, Persönlichkeitsbildung und Gesundheitsförderung sind dezidierte Ziele der Personalentwicklung zur Förderung …

      Sachgebiete