Direkt zum Inhalt

Freefloat

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Streubesitz, Anteil der Aktien einer AG, der für den Handel an der Börse zugänglich ist, weil er sich nicht als größeres Paket in festen Händen befindet. Der Freefloat hat in wichtigen Aktienindizes das Aufnahmekriterium Marktkapitalisierung abgelöst oder ergänzt, weil er eine realere Aussage über die Handelbarkeit der Aktie beinhaltet.

    Mindmap Freefloat Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/freefloat-35379 node35379 Freefloat node37932 Marktkapitalisierung node35379->node37932 node31116 Deutscher Aktienindex (DAX) node31116->node35379 node30756 Aktienindex node31116->node30756 node46460 Performance node46460->node31116 node28594 Aktionär node28594->node31116 node30756->node35379 node30756->node46460 node37999 Kursindex node30756->node37999 node29952 Aktienrendite node29952->node31116 node37999->node37932 node37932->node31116 node29002 Börsenplätze node29002->node37932 node32864 enger Markt node32864->node35379 node37121 Leerverkauf node32864->node37121
    Mindmap Freefloat Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/freefloat-35379 node35379 Freefloat node37932 Marktkapitalisierung node35379->node37932 node31116 Deutscher Aktienindex (DAX) node31116->node35379 node30756 Aktienindex node30756->node35379 node32864 enger Markt node32864->node35379

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete