Direkt zum Inhalt

Garantiemengenregelung

Definition

Für den Milchmarkt in der EU gilt seit 1984 eine Garantiemengenregelung, nach der der im Rahmen der bestehenden Agrarmarktordnung abgesicherte Preis für den Produzenten auf eine Höchstmenge begrenzt wird. Zum 1. April 2015 ist die Garantiemengenregelung für Milch ausgelaufen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Für den Milchmarkt in der EU galt seit 1984 eine Garantiemengenregelung, nach der der im Rahmen der bestehenden Agrarmarktordnung abgesicherte Preis für den Produzenten auf eine Höchstmenge begrenzt wurde. Praktisch betand auf dem Milchmarkt ein Quotensystem, das allerdings im Jahr 2015 ausgelaufen ist.

    Beurteilung: Die Garantiemengenregelung wird v.a. ordnungspolitisch kritisiert, weil es sich grundlegend um die Einführung eines planwirtschaftlichen Instruments in die Agrarpolitik der EU handelt. Die Garantiemengenregelung wurde v.a. deshalb eingeführt, um die hohen Budgetbelastungen der protektionistischen Agrarpreispolitik zu senken, ohne diese abschaffen zu müssen. In der Tendenz hemmt die Garantiemengenregelung den Strukturwandel, anstatt ihn zu fördern, und kann wegen ihrer der „klassischen” Agrarstrukturpolitik entgegengesetzten Wirkung deshalb als eine Art negative Agrarstrukturpolitik bezeichnet werden.

    Zum 1. April 2015 ist die Garantiemengenregelung für Milch ausgelaufen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Garantiemengenregelung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/garantiemengenregelung-34442 node34442 Garantiemengenregelung node29369 Agrarpolitik node34442->node29369 node30286 Agrarstrukturpolitik node34442->node30286 node27600 Agrarpreispolitik node34442->node27600 node29482 Agrarmarktordnungen node34442->node29482 node39342 Mikroökonomik node29369->node39342 node44735 Ordnungspolitik node29369->node44735 node38077 Neue Institutionenökonomik node29369->node38077 node50000 Wohlfahrtsökonomik node29369->node50000 node29369->node29482 node30286->node29369 node33644 Einkommensdisparität node30286->node33644 node30286->node27600 node31204 Agrarumweltpolitik node31204->node30286 node27600->node29369 node49053 Zoll node27600->node49053 node28887 Abschöpfung node27600->node28887 node28653 Agrarreform node27600->node28653 node29482->node49053 node29482->node28887 node36126 Exportsubvention node29482->node36126 node34287 Flächenstilllegungen node34287->node34442 node34287->node29369 node34287->node30286 node34287->node27600 node34287->node28653
      Mindmap Garantiemengenregelung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/garantiemengenregelung-34442 node34442 Garantiemengenregelung node29369 Agrarpolitik node34442->node29369 node30286 Agrarstrukturpolitik node34442->node30286 node29482 Agrarmarktordnungen node34442->node29482 node27600 Agrarpreispolitik node34442->node27600 node34287 Flächenstilllegungen node34287->node34442

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete