Direkt zum Inhalt

Agrarreform

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Allgemein: Geplante staatliche Maßnahmen zur Veränderung einer Agrarstruktur. Ziel einer Agrarreform ist die Verbesserung des Lebensstandards breiter Bevölkerungsschichten auf dem Lande (Agrargebiet) sowie generell eine Produktionssteigerung der Landwirtschaft. Zu unterscheiden sind Maßnahmen einer Bodenbesitzreform sowie solche einer Bodenbewirtschaftungsreform. Vordringliches Ziel von Agrarreformen war häufig die Zerschlagung des Großgrundbesitzes und die Aufteilung des Bodens unter der landlosen Agrarbevölkerung.

    2. Maßnahmen: Zu unterscheiden sind Maßnahmen einer Bodenreform bzw. Bodenbesitzreform (u.a. Umverteilung des Bodeneigentums, Bildung von Produktionsgemeinschaften, Verbesserung des Pachtwesens) sowie solche einer Bodenbewirtschaftungsreform (u.a. Verbesserung der Produktionstechnik, Übergang von Subsistenz- zu Marktprodukten, Organisation des Markt- und Kreditwesens). Agrarreformen wurden mit Ausnahme in Afrika südlich der Sahara mit mehr oder weniger Erfolg in den meisten Ländern der Dritten Welt durchgeführt. Räumliche Beispiele für tief greifende Agrarreformen sind u.a. Kuba, Ägypten, Algerien, Syrien, Iran, Pakistan, Indien, Philippinen und Korea.

    Agrarreformen sind nicht mit agrarpolitischen Reformen zu verwechseln, bei denen es zu einer Schwerpunktverschiebung unter den Instrumenten der Agrarpolitik oder deren Neuausrichtung kommt.

    Mindmap Agrarreform Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/agrarreform-28653 node28653 Agrarreform node27441 Bodenreform node28653->node27441 node28248 Agrarstruktur node28653->node28248 node53674 Agrargebiet node28653->node53674 node41331 Landwirtschaft node28653->node41331 node29369 Agrarpolitik node28653->node29369 node50000 Wohlfahrtsökonomik node33250 Entwicklungsländer node38146 landwirtschaftliche Betriebssysteme node28248->node33250 node28248->node53674 node28248->node29369 node31759 Agrarsystem node31759->node53674 node53674->node38146 node38077 Neue Institutionenökonomik node41454 Kannkaufmann node41331->node41454 node44735 Ordnungspolitik node39342 Mikroökonomik node29369->node50000 node29369->node38077 node29369->node44735 node29369->node39342 node31247 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) node31247->node41331 node54115 Drohne node54115->node41331 node54080 Wirtschaft node54080->node41331 node32561 Flurbereinigung node32561->node28248
    Mindmap Agrarreform Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/agrarreform-28653 node28653 Agrarreform node41331 Landwirtschaft node28653->node41331 node29369 Agrarpolitik node28653->node29369 node53674 Agrargebiet node28653->node53674 node27441 Bodenreform node28653->node27441 node28248 Agrarstruktur node28653->node28248

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete