Direkt zum Inhalt

Gastgewerbestatistik

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Repräsentativstatistik im Rahmen der Gaststätten- und Handelsstatistik bei Unternehmen des Gastgewerbes. Im Gastgewerbe wird sowohl eine monatliche als auch eine jährliche Erhebung durchgeführt. Die Monatserhebungen im Gastgewerbe sind Teil des konjunkturstatistischen Systems der Europäischen Gemeinschaft für Zwecke der Währungs- und Wirtschaftspolitik. Daneben liefern sie Informationen über die Verwendung von Teilen des privaten Konsums. Erhoben werden der Monatsumsatz sowie die Anzahl der tätigen Personen, unterteilt nach Vollzeit- und Teilzeitbeschäftigten. Mithilfe der Jahreserhebung werden wirtschaftspolitisch bedeutsame Informationen über die Struktur der Unternehmen bereitgestellt. Sie ermöglichen auch eine Beurteilung der Rentabilität und Produktivität im Gastgewerbe. Erhoben werden neben dem Jahresumsatz die Investitionen, Wareneingang und Warenbestände am Anfang und Ende eines Jahres, sowie die Anzahl der Beschäftigten, die Entgeltsumme sowie die Sozialabgaben. Die Monatserhebung im Gastgewerbe wird als Konjunkturerhebung bezeichnet, die jährliche Erhebung als Strukturerhebung.

     

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Gastgewerbestatistik Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gastgewerbestatistik-36790 node36790 Gastgewerbestatistik node36372 Handelsstatistik node36790->node36372 node51776 Handels- und Gastgewerbestatistik node36790->node51776 node30109 amtliche Statistik node36372->node30109 node36372->node51776 node51776->node30109 node50197 Wirtschaftszweigsystematiken node51776->node50197 node46290 Statistisches Bundesamt (StBA) node51776->node46290 node33265 Einzelhandelsunternehmung node33265->node36372 node34389 Handelsstruktur node34389->node36372 node50562 Umsatzstatistik node50562->node36790 node28011 Absatzstatistik node50562->node28011 node50926 Vollerhebung node50562->node50926 node46742 Repräsentativerhebung node50562->node46742
      Mindmap Gastgewerbestatistik Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gastgewerbestatistik-36790 node36790 Gastgewerbestatistik node36372 Handelsstatistik node36790->node36372 node50562 Umsatzstatistik node50562->node36790 node51776 Handels- und Gastgewerbestatistik node51776->node36790

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Katrin Schmidt
      Bundesagentur für Arbeit,
      Zentrale
      Referentin Arbeitsmarktberichterstattung

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      In diesem Kapitel wird gezeigt, wie die Konten oder Gleichungen einer Kreislaufanalyse mit statistischen Zahlen anzufüllen sind, die sich jeweils auf ein bestimmtes Land oder Gebiet und einen konkreten Zeitraum beziehen. Das Ergebnis ist eine …

      Sachgebiete