Direkt zum Inhalt

Gesamtvertretung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Gesamtvollmacht, Kollektivvertretung; Form der Vertretung, die das Zusammenwirken aller Bevollmächtigten oder einer vorher bestimmten Mindestanzahl (meistens zwei Personen, Vier-Augen-Prinzip) verlangt. Gesamtvertretung dient der Sicherheit im Geschäftsverkehr, schützt vor Unvorsichtigkeiten und Unredlichkeiten. Es genügt, dass ein zur Vertretung Berufener mit Zustimmung der anderen im Namen der übrigen Gesamtvertreter das Geschäft abschließt. Verboten ist die Erteilung einer Generalvollmacht an einen zur Gesamtvertretung Berufenen durch die anderen, da hiermit der Zweck der Gesamtvertretung umgangen würde; Spezialvollmacht ist zulässig. Anordnung der Gesamtvertretung bei einer OHG ist ebenso wie jede Änderung in der Vertretung zum Handelsregister anzumelden (§§ 106 II Nr. 4, 107 HGB). Entsprechendes gilt für die AG (§§ 78 Abs. 3, 81 Abs. 1 AktG) und die GmbH (§ 10 Abs. 1 S. 2 GmbHG).

    Der Kommanditist kann nicht an der Gesamtvertretung teilnehmen (§ 170 HGB); ihm kann aber Prokura erteilt werden.

    Sind bei Abwicklung mehrere Abwickler vorhanden, liegt immer Gesamtvertretung vor, es sei denn, dass Einzelvertretung bestimmt und im Handelsregister eingetragen ist (§§ 105, 148 HGB).

    Von unechter Gesamtvertretung spricht man, wenn die Vertretungsbefugnis eines Gesellschafters an die Mitwirkung eines Prokuristen gebunden wird (§ 125 III HGB).

    Gegensatz: Alleinvertretung.

    Vgl. auch Gesamthandlungsvollmacht, Gesamtprokura.

    Mindmap Gesamtvertretung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gesamtvertretung-33561 node33561 Gesamtvertretung node32042 Gesamtprokura node33561->node32042 node45796 Prokura node33561->node45796 node31477 Bilanz node36350 Handlungsbevollmächtigter node32553 Handelsregister node32553->node33561 node33489 Firma node32553->node33489 node32042->node36350 node32042->node32553 node32042->node45796 node36455 Einzelprokura node32042->node36455 node37138 Körperschaft node36671 Gesellschaft mit beschränkter ... node37138->node36671 node38991 Kapitalgesellschaften node36671->node33561 node36671->node38991 node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node36671->node46240 node45573 Personengesellschaft node45796->node32553 node45796->node36455 node43366 ppa. node45796->node43366 node36831 Handlungsvollmacht node45796->node36831 node40541 juristische Person node40541->node36671 node46240->node33561 node46240->node31477 node46240->node45573 node46240->node40541 node36455->node32553 node40085 Kommanditgesellschaft (KG) node40085->node32553 node40085->node45796 node40085->node46240
    Mindmap Gesamtvertretung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gesamtvertretung-33561 node33561 Gesamtvertretung node45796 Prokura node33561->node45796 node32042 Gesamtprokura node33561->node32042 node32553 Handelsregister node33561->node32553 node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node46240->node33561 node36671 Gesellschaft mit beschränkter ... node36671->node33561

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete