Direkt zum Inhalt

Konsolidierungskreis

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Bezeichnung für die in den Konzernabschluss einzubeziehenden Unternehmen.

    2. Regelungen nach HGB: Nach § 294 HGB Mutterunternehmen sowie alle Tochterunternehmen; auch Gemeinschaftsunternehmen, die gemäß § 310 HGB nach der Methode der Quotenkonsolidierung einbezogen werden.

    3. Regelungen nach IFRS: Nach den IFRS hat ein Mutterunternehmen ebenfalls in seinen Konzernabschluss gemäß IAS 27.12 sämtliche Tochterunternehmen einzubeziehen. Vor der endgültigen Einbeziehung hat jedoch das Mutterunternehmen zu prüfen, ob das Tochterunternehmen nach IFRS 5 als zu Veräußerungszwecken gehalten zu klassifizieren ist und damit nach den Vorschriften dieses Standards zu bilanzieren ist.

     

    Mindmap Konsolidierungskreis Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/konsolidierungskreis-39321 node39321 Konsolidierungskreis node41412 Konzernabschluss node39321->node41412 node45866 Quotenkonsolidierung node39321->node45866 node32782 Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ... node41412->node32782 node40088 Konzern node41412->node40088 node39713 Konsolidierung node41412->node39713 node41412->node45866 node31477 Bilanz node31477->node41412 node50126 Vollkonsolidierung node45866->node50126 node36975 Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung ... node36975->node45866
    Mindmap Konsolidierungskreis Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/konsolidierungskreis-39321 node39321 Konsolidierungskreis node41412 Konzernabschluss node39321->node41412 node45866 Quotenkonsolidierung node39321->node45866

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete