Direkt zum Inhalt

Mengennotierung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Bei der Mengennotierung gibt der Wechselkurs die Menge an ausländischen Währungseinheiten an, die erforderlich sind um eine Einheit inländischer Währung zu erwerben.

    Beispiel: 1 Euro = 1,05 US-Dollar.

    Vgl. auch Wechselkurs, Devisenkurs.

    Mindmap Mengennotierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mengennotierung-41371 node41371 Mengennotierung node50469 Wechselkurs node41371->node50469 node33727 Geldkurs node33727->node41371 node30207 Devisenkurs node33727->node30207 node27192 Briefkurs node33727->node27192 node30207->node41371 node46701 Preis node30207->node46701 node34781 Europäische Zentralbank (EZB) node30207->node34781 node37643 Mittelkurs node37643->node33727 node50469->node30207 node48931 Terms of Trade node50469->node48931 node40272 Kaufkraftparität node50469->node40272 node29585 Bretton-Woods-System node29585->node50469 node45318 Risikoprämie node45318->node50469
    Mindmap Mengennotierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mengennotierung-41371 node41371 Mengennotierung node50469 Wechselkurs node41371->node50469 node30207 Devisenkurs node41371->node30207 node33727 Geldkurs node33727->node41371

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete