Direkt zum Inhalt

Mindestbemessungsgrundlage

Definition

Begriff des Umsatzsteuerrechts: diejenige Bemessungsgrundlage, die zur Berechnung der Umsatzsteuer verwendet wird, wenn ein Entgelt entweder nicht vorhanden ist oder ein Geschäft zwischen nahe stehenden Personen vorliegt, bei denen ein Entgelt unterhalb des üblichen Marktpreises vereinbart worden ist.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff des Umsatzsteuerrechts: diejenige Bemessungsgrundlage, die zur Berechnung der Umsatzsteuer verwendet wird, wenn ein Entgelt entweder nicht vorhanden ist oder ein Geschäft zwischen nahe stehenden Personen vorliegt, bei denen ein Entgelt unterhalb des üblichen Marktpreises vereinbart worden ist.

    2. Definition: Die Mindestbemessungsgrundlage ist unterschiedlich definiert, je nachdem, ob es sich um Lieferungen oder sonstige Leistungen handelt: a) Bei Lieferungen entspricht die Mindestbemessungsgrundlage dem Einkaufspreis eines gleichartigen Gegenstands zzgl. der Nebenkosten zum Zeitpunkt des aktuellen Geschehens ( „zum Zeitpunkt des Umsatzes“), also dem Wiederbeschaffungspreis, den das Unternehmen aktuell für den Gegenstand aufwenden müsste (nicht also dem historischen Einkaufspreis!)

    b) bei sonstigen Leistungen, die in der Verwendung eines Gegenstands bestehen, werden als Mindestbemessungsgrundlage (nur) alle diejenigen Kosten berücksichtigt, die zuvor zu einem Vorsteuerabzug berechtigt hatten,

    c) bei anderen sonstigen Leistungen bilden alle Kosten die Mindestbemessungsgrundlage.

    d) gesetzliche Fundstelle: § 10 V, 10 IV Nr.1-3 UStG.

    e) In anderen Staaten der EU kann die Mindestbemessungsgrundlage teilweise durchaus anders definiert sein.

    3. Ziel der Mindestbemessungsgrundlage ist es, unbelasteten privaten Konsum eines Unternehmers und der ihm nahe stehenden Kreise zu verhindern, insbesondere auch eine missbräuchliche Ausnutzung des Vorsteuerabzugs durch Unternehmer zur Entlastung ihres privaten Konsums von der Umsatzsteuer schon im Ansatz unmöglich zu machen.

    4. Anwendung der Mindestbemessungsgrundlage in zwei Fallkonstellationen: a) bei einer unentgeltlichen Wertabgabe,

    b) bei Leistungen eines Unternehmers an nahe stehene Personen, Angehörige, Arbeitnehmer oder Gesellschafter; dann ist die Mindestbemessungsgrundlage nur als Mindestbetrag anzusetzen, d.h. wenn das tatsächlich vereinbarte Entgelt nicht höher ist.

    5. Gemeinschaftsrechtliche Rechtsgrundlagen: Die Regelungen über die Mindestbemessungsgrundlage beruhen insbesondere auf den Art. 74 ff. und 80 der Mehrwertsteuersystemrichtlinie.

    Mindmap Mindestbemessungsgrundlage Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mindestbemessungsgrundlage-37520 node37520 Mindestbemessungsgrundlage node51572 Mehrwertsteuersystemrichtlinie node37520->node51572 node47605 unentgeltliche Wertabgaben node37520->node47605 node31379 Arbeitsentgelt node47409 supranationales Recht node47409->node51572 node47421 Versicherungsgesellschaft node47421->node51572 node34120 Erwerbsteuer node34120->node51572 node41748 Kommissionsgeschäft node47440 Werkvertrag node34464 Erlös node49053 Zoll node43210 Selbstkosten node49603 Umsatzsteuer node49603->node37520 node47118 Vorsteuerabzug node49603->node47118 node48087 Unternehmen node49603->node48087 node44478 Reverse-Charge-Verfahren node49603->node44478 node32808 Entgelt node32808->node37520 node32808->node31379 node32808->node34464 node32808->node49053 node32808->node43210 node37813 Lieferung node37813->node37520 node37813->node41748 node37813->node47440 node48634 Umsatz node48634->node37813 node48634->node47605 node40085 Kommanditgesellschaft (KG) node40085->node47605 node47605->node37813 node47605->node47118 node47636 Wechsel node47636->node49603 node47118->node37813 node41634 Katalogleistungen node41634->node51572
    Mindmap Mindestbemessungsgrundlage Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mindestbemessungsgrundlage-37520 node37520 Mindestbemessungsgrundlage node47605 unentgeltliche Wertabgaben node37520->node47605 node37813 Lieferung node37520->node37813 node51572 Mehrwertsteuersystemrichtlinie node37520->node51572 node49603 Umsatzsteuer node49603->node37520 node32808 Entgelt node32808->node37520

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete