Direkt zum Inhalt

Mittelstandsrating

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Für die Bonitätsanalyse können eine Vielzahl von Kennziffern verwendet werden. Welche Faktoren in den Rating-Funktionen der einzelnen Kreditinstitute konkret Berücksichtigung finden, lässt sich nicht allgemein gültig sagen. Die Verfahren sind lernende Systeme und entwickeln sich entsprechend weiter.

    Beispiele für Kennziffern im Mittelstandsrating:

    Kennzahl

    Definition

    Gesamtkapitalrentabilität

    Betriebsergebnis + Finanzergebnis + Zinsaufwand – Zinserträge:
    Bilanzsumme

    Kapitalstruktur

    Bereinigte Eigenmittel:
    Bilanzsumme – immaterielle Vermögen – Kasse – Grundstück/ Bauten

    Nettoverschuldungsquote

    Kurzfristiges Fremdkapital – liquide Mittel:
    Bilanzsumme

    Lohnproduktivität

    Rohertrag:
    Personalaufwand

    Liquiditätsgrad

    Umlaufvermögen:
    Kurzfristige Verbindlichkeiten

    Zinsdeckungsgrad

    EBITDA:
    Zinsaufwand

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Mittelstandsrating Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mittelstandsrating-52769 node52769 Mittelstandsrating node37317 Kreditinstitute node52769->node37317 node48087 Unternehmen node37317->node48087 node35599 Gewerbe node37317->node35599 node53389 Know-your-Customer-Prinzip (KYC) node53389->node37317 node34921 Finanzdienstleistungen node34921->node37317
      Mindmap Mittelstandsrating Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mittelstandsrating-52769 node52769 Mittelstandsrating node37317 Kreditinstitute node52769->node37317

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete