Direkt zum Inhalt

Nebeneinkünfte

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    steuerrechtlicher Begriff. Nebeneinkünfte sind grundsätzlich einkommen-/lohnsteuerpflichtig.

    Ausnahme:
    (1) Aufwandsentschädigungen für bestimmte nebenberufliche Tätigkeiten (z.B. als Übungsleiter, Betreuer, Pfleger o.Ä.) in Höhe von 2.100 Euro (§ 3 Nr. 26 EStG). Allerdings dürfen zugehörige Aufwendungen nur als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abgezogen werden, wenn sie die steuerfreien Einnahmen übersteigen.


    (2) Sonderregelung bei Bezug von Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit, von denen ein Steuerabzug vorgenommen wurde: Nebeneinkünfte, die nicht der Lohnsteuer unterliegen, werden zur Einkommensteuer nur insoweit herangezogen, als sie 410 Euro übersteigen (§ 46 II Nr. 1, III EStG). Betragen sie mehr als 410 Euro, aber nicht mehr als 820 Euro, ist vom Einkommen ein Betrag in Höhe des Unterschiedbetrages zu 820 Euro abzuziehen (§ 70 EStDV).

    Vgl. auch Härteausgleich.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Nebeneinkünfte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/nebeneinkuenfte-37796 node37796 Nebeneinkünfte node33942 Härteausgleich node37796->node33942 node34718 Einkommen node37796->node34718 node33833 Einkünfte node37796->node33833 node36673 Einkommensteuer node37796->node36673 node37844 Lohnsteuer node37796->node37844 node40317 Nachlassverbindlichkeiten node40317->node36673 node50528 Veranlagung node33942->node50528 node33942->node33833 node33942->node36673 node27500 Arbeitslohn node33942->node27500 node38130 Nachfragetheorie des Haushalts node38130->node34718 node37810 Kinder node37810->node34718 node46096 Spenden node46096->node34718 node36899 Haushaltstheorie node34718->node36899 node39349 Körperschaftsteuersystem node39349->node36673 node34711 Drittaufwand node34711->node36673 node47963 Werbungskosten node33833->node47963 node38848 Lohnbuchführung node38848->node37844 node38771 Lohnabzugsverfahren node38771->node37844 node41739 Lohnsteuerbescheinigung node41739->node37844 node37844->node36673 node36891 Einkünfte aus Land- ... node36891->node33833 node35557 Ehegatten node35557->node33833
      Mindmap Nebeneinkünfte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/nebeneinkuenfte-37796 node37796 Nebeneinkünfte node33833 Einkünfte node37796->node33833 node37844 Lohnsteuer node37796->node37844 node36673 Einkommensteuer node37796->node36673 node34718 Einkommen node37796->node34718 node33942 Härteausgleich node37796->node33942

      News SpringerProfessional.de

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      StB Birgitta Dennerlein
      selbständig
      Diplom-Betriebswirtin (BA), Steuerberaterin

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Eine neue Regelung – gerade im Fall eines Gesetzes –, die Auswirkungen auf das politische System hat, muss im Zuge einer Überprüfung der Systemkonformität auf ihre Auswirkungen auf andere Systemfaktoren untersucht werden. Dies wird hier anhand der Le
      Beim Härteausgleich handelt es sich nicht um eine tarifliche Steuererleichtemng, wie im Einzelnen darzustellen sein wird.
      Der Kern der Verantwortung Verantwortung, siehe auch Inhaberverantwortung der Gesellschafter besteht darin, die Familie zu erhalten und zusammenzuhalten. Meist spricht und schreibt man nur über die Gefahr, die von Konflikten ausgeht. Konflikte …

      Sachgebiete