Direkt zum Inhalt

Objektförderung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Bezeichnung für die staatlichen Förderungsmaßnahmen im Rahmen der sozialen Wohnraumförderung, die sich ausschließlich auf die Subventionierung des Wohnraumes beziehen. Objektförderung erfolgt über Vergabe von zinsverbilligten Darlehen und/oder durch Zinsbeihilfen an Bauherrn. Bezug geförderter Wohnungen nur durch Personen mit Jahreseinkommen unter einer bestimmten Grenze, die sich mit der Zahl der zur Familie gehörenden Personen (deren Einkommen einen Höchstbetrag nicht überschreitet) erhöht.

    Vgl. auch Subjektförderung.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Objektförderung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Objektförderung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/objektfoerderung-42056 node42056 Objektförderung node45560 soziale Wohnraumförderung node42056->node45560 node44400 Subjektförderung node42056->node44400 node46635 soziale Sicherung des ... node42056->node46635 node50336 Wohnraumförderungsgesetz node45560->node50336 node36811 Eigenheimzulage node45560->node36811 node44400->node45560 node48119 Wohngeld node44400->node48119 node46635->node45560 node46635->node44400 node46058 soziale Sicherung node46058->node46635
    Mindmap Objektförderung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/objektfoerderung-42056 node42056 Objektförderung node45560 soziale Wohnraumförderung node42056->node45560 node44400 Subjektförderung node42056->node44400 node46635 soziale Sicherung des ... node46635->node42056

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete