Direkt zum Inhalt

Preisgesetz

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Übergangsgesetz über Preisbildung und Preisüberwachung vom 10.4.1948 (WiGBl. 27), verlängert durch das Gesetz vom 29.3.1951 (BGBl. I 223). Nach dem Preisgesetz sind der Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit und die obersten Landesbehörden zum Erlass von Vorschriften bez. Preisen, Mieten etc. von Gütern und Leistungen jeder Art ermächtigt. Heute sind fast alle Preisvorschriften außer Kraft.

    Mindmap Preisgesetz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/preisgesetz-46404 node46404 Preisgesetz node42696 Preisvorschriften node42696->node46404 node45130 Preisregelung node45130->node42696 node50241 Wirtschaftsstrafgesetz (WiStG 1954) node50241->node42696 node43526 Preisfreigabeverordnung node43526->node46404
    Mindmap Preisgesetz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/preisgesetz-46404 node46404 Preisgesetz node42696 Preisvorschriften node42696->node46404 node43526 Preisfreigabeverordnung node43526->node46404

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete