Direkt zum Inhalt

Schutzgesetz

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    im Sinn des § 823 II BGB ein Gesetz, das nicht nur Schutz der Allgemeinheit bezweckt, sondern daneben oder ausschließlich den eines einzelnen oder eines bestimmten Personenkreises (z.B. § 263 StGB, Betrug). Wer ein Schutzgesetz verletzt und dadurch einem anderen Schaden zufügt, begeht eine unerlaubte Handlung und ist zum Schadenersatz verpflichtet (§ 823 II BGB).

    Mindmap Schutzgesetz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/schutzgesetz-43525 node43525 Schutzgesetz node50486 unerlaubte Handlung node43525->node50486 node46003 Schadensersatz node43525->node46003 node28206 Betrug node43525->node28206 node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node50486->node46240 node36584 Gewerbebetrieb node36584->node50486 node31379 Arbeitsentgelt node31379->node50486 node48890 Verjährung node48890->node50486 node46003->node50486 node45724 Sachmängelhaftung node45724->node46003 node46401 Sorgfaltspflicht node46401->node46003 node35391 Eigentum node35391->node46003 node28454 Abmahnung node28454->node28206 node48711 Unterschlagung node48711->node28206 node50614 Urkundenfälschung node50614->node28206
    Mindmap Schutzgesetz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/schutzgesetz-43525 node43525 Schutzgesetz node50486 unerlaubte Handlung node43525->node50486 node46003 Schadensersatz node43525->node46003 node28206 Betrug node43525->node28206

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete