Direkt zum Inhalt

Betrug

Definition

Betrug - § 263 StGB - ist eine der Zentralvorschriften des StGB. Sie grenzt - rechtspolitisch wie dogmatisch in vielfach umstrittener Weise - erlaubte von verbotener Geschicklichkeit bei der Erlangung von materiellen Vorteilen ab. Es handelt sich um ein sog. Vermögensdelikt.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Vermögensschädigung in Bereicherungsabsicht, herbeigeführt durch eine Irrtum erregende Täuschung:
    (1) Durch Vorspiegelung falscher oder Entstellung wahrer Tatsachen (positiv) oder
    (2) durch Verschweigen wahrer Tatsachen (negativ) bei Rechtspflicht zur Offenbarung der Wahrheit (§ 263 StGB).

    Strafe: Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe, in bes. schwerem Fall Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren. Versuch ist strafbar.

    Vgl. auch Kreditbetrug, Scheckbetrug, Subventionsbetrug, Versicherungsbetrug, Computerbetrug, Kapitalanlagebetrug.

    Mindmap Betrug Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betrug-28206 node28206 Betrug node46557 Scheckbetrug node28206->node46557 node44000 öffentliche Urkunden node42538 Scheck node48973 Vorsatz node46557->node42538 node46557->node48973 node49276 Vordatierung node46557->node49276 node46003 Schadensersatz node50486 unerlaubte Handlung node43525 Schutzgesetz node43525->node28206 node43525->node46003 node43525->node50486 node50948 Urkunden node28454 Abmahnung node28454->node28206 node48711 Unterschlagung node28454->node48711 node41814 Kündigung node28454->node41814 node50614 Urkundenfälschung node50614->node28206 node50614->node44000 node50614->node50948 node50614->node48711 node33103 Eigentumsvorbehalt node44319 Sicherungsübereignung node48561 verhaltensbedingte Kündigung node48561->node28454 node48711->node28206 node48711->node33103 node48711->node44319 node30957 außerordentliche Kündigung node30957->node28454
    Mindmap Betrug Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betrug-28206 node28206 Betrug node46557 Scheckbetrug node28206->node46557 node28454 Abmahnung node28454->node28206 node48711 Unterschlagung node48711->node28206 node50614 Urkundenfälschung node50614->node28206 node43525 Schutzgesetz node43525->node28206

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete