Direkt zum Inhalt

Verwarnung mit Strafvorbehalt

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Mildeste Sanktion des Strafrechts, der "richterliche Schuss vor den Bug" des Angeklagten. Das Gericht stellt die Schuld des Täters fest und bestimmt die Strafe, die Verhängung der Strafe bleibt aber vorbehalten; sofern der Täter die Bewährungszeit besteht, bleibt er unbestraft (§§ 59 ff. StGB).

    Vgl. auch Strafaussetzung zur Bewährung.

    Mindmap Verwarnung mit Strafvorbehalt Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verwarnung-mit-strafvorbehalt-47014 node47014 Verwarnung mit Strafvorbehalt node46021 Strafaussetzung zur Bewährung node47014->node46021 node42245 Straftat node46021->node42245 node34489 Geldstrafe node46021->node34489 node50779 Verwarnung node46021->node50779 node36010 Freiheitsstrafe node46021->node36010 node46103 Strafbefehl node46103->node47014 node41991 öffentliche Bekanntmachung node46103->node41991 node35125 Einziehung node46103->node35125 node36791 Einspruch node46103->node36791 node45545 Strafprozess node45545->node46103
    Mindmap Verwarnung mit Strafvorbehalt Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verwarnung-mit-strafvorbehalt-47014 node47014 Verwarnung mit Strafvorbehalt node46021 Strafaussetzung zur Bewährung node47014->node46021 node46103 Strafbefehl node46103->node47014

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete