Direkt zum Inhalt

Strafbefehl

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Schriftliche richterliche Straffestsetzung durch das Amtsgericht ohne Hauptverhandlung und Urteil auf Antrag der Staatsanwaltschaft (§§ 407–412 StPO). Im Strafbefehl können Geldstrafe, Verwarnung mit Strafvorbehalt, Entziehung der Fahrerlaubnis bis zu einer Sperre von zwei Jahren, Fahrverbot, Absehen von Strafe (§ 60 StGB),  Einziehung,Verfall, Vernichtung, Unbrauchbarmachung (§§ 73 ff StGB) und öffentliche Bekanntmachung der Verurteilung und – soweit der Angeschuldigte einen Verteidiger hat – Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr festgesetzt werden, wenn deren Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt wird.

    Gegen einen Strafbefehl ist als Rechtsmittel der Einspruch zulässig; der ist binnen zwei Wochen nach Zustellung schriftlich bei Gericht oder zu Protokoll der Geschäftsstelle einzulegen. Der Einspruch führt zur Hauptverhandlung, in der das Gericht ohne Bindung an den Strafbefehl entscheidet (z.B. Freispruch, aber auch höhere Strafe möglich).

    Wird kein Einspruch eingelegt, hat der rechtskräftige Strafbefehl die Wirkung eines rechtskräftigen Urteils.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Strafbefehl Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/strafbefehl-46103 node46103 Strafbefehl node47014 Verwarnung mit Strafvorbehalt node46103->node47014 node33215 Fahrverbot node46103->node33215 node32074 Fahrerlaubnis node46103->node32074 node43184 Staatsanwaltschaft node46103->node43184 node36010 Freiheitsstrafe node46103->node36010 node34489 Geldstrafe node46103->node34489 node46021 Strafaussetzung zur Bewährung node47014->node46021 node28456 Bußgeldkatalog node28456->node33215 node37961 Kraftrad (Krad) node37961->node32074 node34712 Führerschein node34712->node32074 node32234 Führerscheinentzug node32234->node33215 node32234->node32074 node32074->node33215 node47824 üble Nachrede node47824->node34489 node39196 Legalitätsprinzip node43184->node39196 node48251 Trunkenheit im Verkehr node48251->node34489 node41053 Luftreinhaltung node41053->node34489 node34489->node36010 node48258 Wirtschaftsstraftaten node48258->node43184 node48437 Vollstreckung node48437->node43184 node37975 Nebenkläger node37975->node43184 node38986 Nebenstrafe node38986->node33215
      Mindmap Strafbefehl Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/strafbefehl-46103 node46103 Strafbefehl node43184 Staatsanwaltschaft node46103->node43184 node34489 Geldstrafe node46103->node34489 node47014 Verwarnung mit Strafvorbehalt node46103->node47014 node32074 Fahrerlaubnis node46103->node32074 node33215 Fahrverbot node46103->node33215

      News SpringerProfessional.de

      • "Der beste Deal kann sich zum Flop entwickeln"

        Wie Übernahmen von Unternehmen gelingen, erklärt M&A-Experte Florian Bauer im Exklusiv-Interview. Denn der Professor für strategisches Management an der Lancaster University Management School erlebt viel zu oft, wie die Integration zugekaufter Kandidaten scheitert.

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      • Wie agil sind Unternehmen wirklich?

        Großunternehmen und Konzerne müssen große Veränderungen bei der Entwicklung und Umsetzung von digitalen Kundenstrategien bewältigen. Customer Experience-Verantwortliche sehen hier noch zuviel Silodenken in den Unternehmen.

      • Was Made in China 2025 für Europa bedeutet

        Europäische Manager schauen häufig nur nach Westen, wenn sie auf der Suche nach den neuesten Trends sind. Dagegen sollten wir unseren Blick viel stärker nach Osten – genauer nach China – ausrichten, wenn wir erkennen wollen, welche Entwicklungen die Welt herausfordern werden, meint Springer-Autor Ralf T. Kreutzer.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Dr. Jörg Berwanger
      STEAG New Energies GmbH, Saarbrücken
      Commercial Project Manager

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Der Åkerberg Fransson-Rechtsprechung des EuGH folgend, gelten die Chartagrundrechte immer im Anwendungsbereich des Unionsrechts. Dieser ist eröffnet, wenn der betreffende Sachverhalt eine Anknüpfung an das Unionsrecht vorweist. Es bedarf also …
      Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), tritt von seinem Amt zurück.
      Die Formalisierung von Zielen bzw. Aufgaben, Organisationsstrukturen und Entscheidungsverfahren der öffentlichen Verwaltung und anderer staatlicher Akteure durch das Grundgesetz, durch einfache Gesetze sowie durch sonstige Rechtsvorschriften und …

      Sachgebiete