Direkt zum Inhalt

Staatsanwaltschaft

Definition

Abk.: StA. Deutsche Strafverfolgungsbehörde, deren Aufgabe es ist, den Strafanspruch des Staates (Offizialprinzip) durch öffentliche Klageerhebung umzusetzen (vgl. § 152 I StPO). Sie unterliegt dabei einem grundsätzlichen Verfolgungszwang, sog. Legalitätsprinzip (§ 152 II StPO).

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Staatliche Behörde, deren Aufgabe in erster Linie die Strafverfolgung ist (vgl. grundsätzlich zur Organisation und zu Zuständigkeiten die §§ 141 ff. GVG; die sachlichen Befugnisse der Staatsanwaltschaften sind im Wesentlichen in der StPO geregelt). Sie ist eine hierarchisch gegliederte Justizbehörde. Die Staatsanwaltschaft bei dem Bundesgerichtshof (BGH), aus Bundesanwälten bestehend, wird vom Generalbundesanwalt geleitet, der der Aufsicht und Leitung des Bundesjustizministers untersteht. Auf der Länderebene ist der erste Staatsanwalt der Generalstaatsanwalt als Leiter der Staatsanwaltschaft bei dem Oberlandesgericht. Er untersteht der Aufsicht des Landesjustizministers. Die Staatsanwaltschaften bei den Landgerichten werden von Leitenden Oberstaatsanwälten geleitet, die dem Generalstaatsanwalt unterstehen. Die Staatsanwaltschaft bei dem Landgericht besteht aus Staats- und Amtsanwälten. Amtsanwälte besitzen i.d.R. nicht die Befähigung zum Richteramt und dürfen nur beim Amtsgericht tätig werden.

    Die Staatsanwälte sind im Gegensatz zu den Richtern an die Weisung ihrer vorgesetzten Behörde, Generalstaatsanwaltschaft etc., gebunden. Grenzen des Weisungsrechts ergeben sich aus dem Legalitätsprinzip und den allg. Gesetzen.

    Zeugen, Sachverständige und Beschuldigte müssen auf Ladung vor der Staatsanwaltschaft erscheinen.

    Tätigkeit: Als Strafverfolgungsbehörde obliegt ihr die Leitung des Ermittlungsverfahrens, die Erhebung und Vertretung der Anklage und die Strafvollstreckung (Strafprozess); daneben Mitwirkungsrechte im Familien- und Verschollenheitsrecht.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Staatsanwaltschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/staatsanwaltschaft-43184 node43184 Staatsanwaltschaft node39196 Legalitätsprinzip node43184->node39196 node44902 Opportunitätsprinzip node43184->node44902 node29685 Bußgeldbescheid node29685->node43184 node51536 Bundeszentralamt für Steuern node45441 Steuerstrafrecht node46730 Steuerstrafverfahrensrecht node46730->node43184 node46730->node51536 node46730->node45441 node46490 Steuerstraftat node46730->node46490 node49634 Wirtschaftsstrafrecht node48258 Wirtschaftsstraftaten node49634->node48258 node47734 Wirtschaftsstrafkammer node41296 Insolvenzordnung (InsO) node48258->node43184 node48258->node47734 node48258->node41296 node49194 Zwangsvollstreckung node47985 Vollstreckungstitel node48437 Vollstreckung node48437->node43184 node48437->node29685 node48437->node49194 node48437->node47985 node37640 materielles Konsensprinzip node39196->node37640 node33314 Einigung node39196->node33314 node33315 Grundbuch node39196->node33315 node39196->node44902 node44361 Prozesskostenhilfe node30146 Beschuldigter node39758 Nebenklage node37975 Nebenkläger node37975->node43184 node37975->node44361 node37975->node30146 node37975->node39758
      Mindmap Staatsanwaltschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/staatsanwaltschaft-43184 node43184 Staatsanwaltschaft node39196 Legalitätsprinzip node43184->node39196 node37975 Nebenkläger node37975->node43184 node48437 Vollstreckung node48437->node43184 node48258 Wirtschaftsstraftaten node48258->node43184 node46730 Steuerstrafverfahrensrecht node46730->node43184

      News SpringerProfessional.de

      • Persönlichkeit und Motivation müssen stimmen

        Beim Besetzen vakanter Stellen achten Vertriebsleiter oft stärker auf die fachliche Qualifikation der Bewerber als auf deren Persönlichkeit und Motivation. Michael Schwartz, Leiter des Instituts für integrale Lebens- und Arbeitspraxis in Esslingen, erläutert, warum diese beiden Faktoren im Vertrieb so wichtig sind.

      • Neue Recruitingstrategien gegen den Fachkräftemangel

        Für den deutschen Mittelstand wird der Fachkräftemangel zum Geschäftsrisiko, zeigen Studien. Und die Situation soll sich noch verschärfen. Höchsten Zeit also, bei der Personalbeschaffung neue Weg zu gehen, so Gastautor Steffen Michel. 

      • Weniger IPO-Prospekt, dafür mehr Anlegerschutz

        Wer sich bislang per Börsengang Geld am Kapitalmarkt besorgen wollte, musste einen aufwendigen Prospekt erstellen. Eine Neuregelung sorgt jetzt bei kleineren IPOs (Initial Public Offering) für Abhilfe. Wie die Voraussetzungen aussehen, erklärt Rechtsanwalt Jörg Baumgartner in seinem Gastbeitrag.

      • Whatsapp startet Business-Offensive

        Im Servicefall können Verbraucher einige Unternehmen bereits über den Messenger-Dienst Whatsapp kontaktieren. Doch was passiert, wenn der Kundenservice Nachrichten initiativ versendet? Ein neues Business-Tool soll genau das ermöglichen.

      • Kundennutzenmodelle im B2B-Vertrieb von E-Marktplätzen

        Elektronische B2C-Marktplätze müssen ihre über Jahre errungene dominante Marktstellung in Gewinne umzumünzen, ohne ihre Marktstellung zu gefährden. Dazu gehört, Preise für langjährige Händler drastisch zu erhöhen. Kundennutzenmodelle spielen dabei eine wichtige Rolle.

      • "Belastete Geschäftsmodelle sind meistens nicht genug innoviert"

        Der ehemalige Roland-Berger-Krisenberater Thomas Knecht hat an der Spitze von Hellmann den Turnaround des weltweiten Logistikers geschafft. Branche und Wirtschaft fordert er zu mehr Wachsamkeit auf. Im Interview spricht er über Anpassungsfähigkeit und Insolvenzschutz.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Dr. Jörg Berwanger
      STEAG New Energies GmbH, Saarbrücken
      Commercial Project Manager

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Das vorliegende Kapitel gibt einen Überblick über den Status und die Arbeit der deutschen Staatsanwaltschaften. In diesem Rahmen wird zunächst deren Entstehungsgeschichte thematisiert (3.1). Anschließend wird der Aufbau bzw. die Organisation der Behö
      ​Die Steueraffäre um Uli Hoeneß, der Vergewaltigungsprozess gegen Jörg Kachelmann, die Festnahme Klaus Zumwinkels vor laufenden Kameras: Dies sind nur einige Fälle, die zu massiver Kritik an der Kommunikationsarbeit deutscher Staatsanwaltschaften füh

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete