Direkt zum Inhalt

Staatsanwaltschaft

Definition

Abk.: StA. Deutsche Strafverfolgungsbehörde, deren Aufgabe es ist, den Strafanspruch des Staates (Offizialprinzip) durch öffentliche Klageerhebung umzusetzen (vgl. § 152 I StPO). Sie unterliegt dabei einem grundsätzlichen Verfolgungszwang, sog. Legalitätsprinzip (§ 152 II StPO).

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Staatliche Behörde, deren Aufgabe in erster Linie die Strafverfolgung ist (vgl. grundsätzlich zur Organisation und zu Zuständigkeiten die §§ 141 ff. GVG; die sachlichen Befugnisse der Staatsanwaltschaften sind im Wesentlichen in der StPO geregelt). Sie ist eine hierarchisch gegliederte Justizbehörde. Die Staatsanwaltschaft bei dem Bundesgerichtshof (BGH), aus Bundesanwälten bestehend, wird vom Generalbundesanwalt geleitet, der der Aufsicht und Leitung des Bundesjustizministers untersteht. Auf der Länderebene ist der erste Staatsanwalt der Generalstaatsanwalt als Leiter der Staatsanwaltschaft bei dem Oberlandesgericht. Er untersteht der Aufsicht des Landesjustizministers. Die Staatsanwaltschaften bei den Landgerichten werden von Leitenden Oberstaatsanwälten geleitet, die dem Generalstaatsanwalt unterstehen. Die Staatsanwaltschaft bei dem Landgericht besteht aus Staats- und Amtsanwälten. Amtsanwälte besitzen i.d.R. nicht die Befähigung zum Richteramt und dürfen nur beim Amtsgericht tätig werden.

    Die Staatsanwälte sind im Gegensatz zu den Richtern an die Weisung ihrer vorgesetzten Behörde, Generalstaatsanwaltschaft etc., gebunden. Grenzen des Weisungsrechts ergeben sich aus dem Legalitätsprinzip und den allg. Gesetzen.

    Zeugen, Sachverständige und Beschuldigte müssen auf Ladung vor der Staatsanwaltschaft erscheinen.

    Tätigkeit: Als Strafverfolgungsbehörde obliegt ihr die Leitung des Ermittlungsverfahrens, die Erhebung und Vertretung der Anklage und die Strafvollstreckung (Strafprozess); daneben Mitwirkungsrechte im Familien- und Verschollenheitsrecht.

    Mindmap Staatsanwaltschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/staatsanwaltschaft-43184 node43184 Staatsanwaltschaft node31192 Bundesgerichtshof (BGH) node43184->node31192 node45545 Strafprozess node45545->node43184 node42281 Rechtsmittel node45545->node42281 node45729 Revision node45545->node45729 node44902 Opportunitätsprinzip node45545->node44902 node45842 ordentliche Gerichtsbarkeit node45842->node31192 node42833 Patent node42833->node31192 node31192->node45729 node45614 Prozess node45614->node45545 node45474 Privatklage node39196 Legalitätsprinzip node39196->node43184 node44902->node43184 node44902->node45474 node44902->node39196 node48437 Vollstreckung node48437->node43184 node47396 Verwaltungszwangsverfahren node48437->node47396 node47985 Vollstreckungstitel node48437->node47985 node30068 Beitreibung node48437->node30068 node49194 Zwangsvollstreckung node48437->node49194 node36710 Embargo node31247 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) node36710->node31247 node31660 Außenhandel node31660->node31247 node50357 Verbindlichkeiten node49053 Zoll node31247->node43184 node31247->node50357 node31247->node49053 node48476 Zivilprozess node48476->node31192
    Mindmap Staatsanwaltschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/staatsanwaltschaft-43184 node43184 Staatsanwaltschaft node45545 Strafprozess node43184->node45545 node31192 Bundesgerichtshof (BGH) node43184->node31192 node48437 Vollstreckung node48437->node43184 node31247 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) node31247->node43184 node44902 Opportunitätsprinzip node44902->node43184

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete