Direkt zum Inhalt

Einigung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Grundelement des Rechtserwerbs und feststehender juristischer Begriff aus dem Sachenrecht. Zur Übereignung sind Einigung und Übergabe, bei Grundstücken Auflassung und Eintragung im Grundbuch erforderlich (§§ 929, 873, 925 BGB). Einigung betrifft nicht das schuldrechtliche Geschäft (Kaufvertrag etc.), sondern ist das hiervon losgelöste „Einigsein” der Vertragspartner, dass die vereinbarte Rechtsänderung eintreten, etwa das Eigentum übergehen soll (Abstraktionsprinzip).

    Im Grundstücksverkehr ist eine Einigung i.d.R. nur bindend, wenn öffentliche Beurkundung vorgenommen wurde oder öffentlich beglaubigte (öffentliche Beglaubigung) Eintragungsbewilligung dem Grundbuchamt eingereicht oder dem Erwerber ausgehändigt ist.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Einigung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einigung-33314 node33314 Einigung node41972 Sachenrecht node33314->node41972 node35391 Eigentum node33314->node35391 node44407 Rangänderung node44407->node33314 node42051 Rang node45221 Rangvorbehalt node45221->node33314 node45221->node44407 node45221->node42051 node40938 Mitunternehmer node36584 Gewerbebetrieb node37465 Nießbrauch node47545 Veräußerung node37465->node47545 node29906 Abstraktionsprinzip node29906->node33314 node47545->node33314 node47545->node40938 node47545->node36584 node47545->node29906 node31936 gutgläubiger Erwerb node50099 Übereignung kurzer Hand node31936->node50099 node31169 Brevi Manu Traditio node31169->node50099 node50349 Übereignung node50349->node33314 node41972->node35391 node46812 Sachen node41972->node46812 node28702 dingliches Recht node41972->node28702 node31677 absolutes Recht node41972->node31677 node50099->node33314 node50099->node50349 node38110 Löschungsvormerkung node33431 Hypothek node38110->node33431 node38276 Kreditsicherung node38276->node33431 node34534 Fremdkapital node34534->node33431 node34837 Grundstück node33431->node33314 node33431->node34837 node34799 Eigentümergrundschuld node34799->node45221
      Mindmap Einigung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einigung-33314 node33314 Einigung node41972 Sachenrecht node33314->node41972 node33431 Hypothek node33431->node33314 node50099 Übereignung kurzer Hand node50099->node33314 node47545 Veräußerung node47545->node33314 node45221 Rangvorbehalt node45221->node33314

      News SpringerProfessional.de

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      • Wie agil sind Unternehmen wirklich?

        Großunternehmen und Konzerne müssen große Veränderungen bei der Entwicklung und Umsetzung von digitalen Kundenstrategien bewältigen. Customer Experience-Verantwortliche sehen hier noch zuviel Silodenken in den Unternehmen.

      • Was Made in China 2025 für Europa bedeutet

        Europäische Manager schauen häufig nur nach Westen, wenn sie auf der Suche nach den neuesten Trends sind. Dagegen sollten wir unseren Blick viel stärker nach Osten – genauer nach China – ausrichten, wenn wir erkennen wollen, welche Entwicklungen die Welt herausfordern werden, meint Springer-Autor Ralf T. Kreutzer.

      • "Im Einkauf erwarte ich für KI noch einen großen Schub"

        Die Wolf GmbH hat die digitale Transformation im Einkauf stark vorangetrieben. Der Systemanbieter für Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik fördert schnelle Prozesse durch technologischen und organisatorischen Fortschritt, so Purchasing Director Ernst Kranert im Interview.

      • Warum Unternehmen ein Fehlermanagement brauchen

        Fehler werden mit schlampiger Arbeit assoziiert. Dabei haben sie häufig mit belastenden Situationen in Unternehmen zu tun. Wie Manager mit Fehlern umgehen sollten und was sie von Piloten lernen können, beschreibt Gastautor Jan U. Hagen.

      • Was der DSGVO den Schrecken nimmt

        DSGVO-Alarm über Deutschland: Überquellende digitale Postfächer. Schulen, Vereine, Blogger und kleine Unternehmen schließen ihre Webseiten. Manager und Vorstände fürchten säbelwetzende Abmahnanwälte. 

      • Wenn alte IT-Technik der Digitalisierung im Weg steht

        In vielen Unternehmen kommt oft Jahre alte Hard- und Software zum Einsatz, die so genannte Legacy. Für digitale Innovationen ist das eine große Hürde. Thomas Hellweg, Geschäftsführer DACH beim IT-Infrastruktur-Spezialisten Tmaxsoft, empfiehlt Unternehmen, notwendige Modernisierungen in sechs Schritten anzugehen.

      • Um Vielfalt zu steigern, ist weniger mehr

        Für Unternehmen, die Vielfalt in Belegschaft und Führung steigern wollen, haben wenige, gezielte Maßnahmen meist einen größeren Effekt als ein umfangreicher Aktivitätenkatalog. Voraussetzung dafür ist jedoch das Wissen um die erforderlichen Veränderungen und klare Ziele, so Gastautorin Veronika Hucke.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Wie der Brexit vertraglich genau geregelt wird, steht noch nicht fest. Dennoch haben die ersten Institute bereits die Mitarbeiter unter anderem nach Frankfurt verlagert. Wie Finanzexperten und Unternehmen die aktuelle Lage einschätzen.
      Sind Datenfehler Datenfehler mit Hilfe der in den vorangegangenen Kapiteln beschriebenen Methoden und Techniken identifiziert worden, ist die Datenqualität Datenqualität damit (leider) noch nicht automatisch verbessert. Man hat zwar nun einen …
      Mit der Öffnung der innerdeutschen Grenzen 1989, der deutschen Einigung und den folgenden Umwälzungen in einer Vielzahl von Lebensbereichen in Ostdeutschland wurden die Rahmenbedingungen für die räumliche Mobilität in Deutschland neu abgesteckt. Die …

      Sachgebiete