Direkt zum Inhalt

Reallast

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Belastung eines Grundstücks in der Weise, dass an den Begünstigten wiederkehrende Leistungen aus dem Grundstück zu entrichten sind.

    Rechtsgrundlagen: §§ 1105–1112 BGB für privatrechtliche Lasten; verschiedene Landesgesetze für die öffentlichen Reallasten

    Reallasten können bestehen in Renten von Geld oder Naturalien, in Diensten, Verpflichtungen (Instandhaltung einer Brücke, eines Weges, Zaunes, Aufziehen einer Turmuhr etc.).

    Der Grundstückseigentümer haftet für die Reallast auch persönlich, soweit nicht ein anderes bestimmt ist.

    Die Reallast erlischt, wenn sie abgelöst wird.

    Zur Begründung einer Reallast ist Einigung und Eintragung in das Grundbuch erforderlich.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Reallast Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/reallast-43689 node43689 Reallast node28068 Belastung node43689->node28068 node33315 Grundbuch node43689->node33315 node33314 Einigung node43689->node33314 node37362 Kataster node37362->node33315 node32742 Grunddienstbarkeit node37465 Nießbrauch node28382 beschränkte dingliche Rechte node28382->node43689 node28382->node32742 node28382->node37465 node26920 beschränkte persönliche Dienstbarkeit node28382->node26920 node48869 Vorkaufsrecht node28382->node48869 node37499 Leibrente node44624 Sonderausgaben node27818 Altenteil node27818->node43689 node27818->node37499 node27818->node44624 node27818->node26920 node41898 Kaufvertrag node41898->node33315 node42345 Rechtsträger node42345->node33315 node39917 Journal node28048 Beanspruchung und Belastung node28068->node28048 node33315->node39917 node47545 Veräußerung node47545->node33314 node50099 Übereignung kurzer Hand node50099->node33314 node33431 Hypothek node33431->node33314 node41972 Sachenrecht node33314->node41972 node46735 statische Muskelarbeit node46735->node28068 node29406 Arbeitsgestaltung node29406->node28068
      Mindmap Reallast Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/reallast-43689 node43689 Reallast node28068 Belastung node43689->node28068 node33314 Einigung node43689->node33314 node33315 Grundbuch node43689->node33315 node27818 Altenteil node27818->node43689 node28382 beschränkte dingliche Rechte node28382->node43689

      News SpringerProfessional.de

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Das folgende Kapitel beschäftigt sich mit dem eigentlichen Kauf und den hierbei beteiligten Parteien. Die Verfasser erklären zudem die verschiedenen Abteilungen des Grundbuchs. Abschließend werden anhand praktischer Beispiele die gängigen …
      Grundsätzlich gibt es verschiedenste Perspektiven für Einflussgrößen auf die Produktionsstandortbestimmung. In den Abschn. 4.6.1 bis 4.6.8 wurden sieben verschiedene Sichtweisen herausgearbeitet. Jede nur denkbar mögliche Einflussgröße lässt sich …
      Kreditentscheidungen im Immobilienfinanzierungsgeschäft von Banken sind komplexe Prozesse: Einerseits, weil hier oft über beträchtliche Kreditsummen entschieden wird: im Privatkundengeschäft ab 25.000/50.000 € bis hin zu Beträgen in Millionenhöhe …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete