Direkt zum Inhalt

Auflassung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    die zur Übereignung eines Grundstücks erforderliche Einigung zwischen Veräußerer und Erwerber über den Eigentumsübergang an dem Grundstück (§ 925 BGB), dinglicher Vertrag.

    Formstrenge: Auflassung muss bei gleichzeitiger Anwesenheit beider Vertragsteile (Veräußerer und Erwerber) vor einem Notar erklärt werden; Stellvertretung ist möglich. Auflassung kann nicht unter Bedingung oder Zeitbestimmung erklärt werden (§ 925 II BGB).

    Vgl. auch Grundstücksverkehr, Grundstücksvollmacht.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Auflassung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Auflassung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/auflassung-29996 node29996 Auflassung node43466 Stellvertretung node29996->node43466 node37334 Nichtigkeit node36671 Gesellschaft mit beschränkter ... node45961 öffentliche Beurkundung node36671->node45961 node33998 eidesstattliche Versicherung node45961->node29996 node45961->node33998 node47264 Willenserklärung node50418 Verantwortung node36831 Handlungsvollmacht node36831->node43466 node35170 Geschäftsfähigkeit node43466->node47264 node43466->node50418 node43466->node35170 node29075 Anfechtung node44291 Stundung node41898 Kaufvertrag node41898->node29996 node41898->node45961 node30794 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) node41898->node30794 node33103 Eigentumsvorbehalt node41898->node33103 node32793 einseitige Rechtsgeschäfte node49761 Vertrag node32793->node49761 node49761->node29996 node49761->node37334 node49761->node29075 node49761->node44291 node35302 Forderungsabtretung node29906 Abstraktionsprinzip node36584 Gewerbebetrieb node47545 Veräußerung node47545->node29996 node47545->node41898 node47545->node35302 node47545->node29906 node47545->node36584 node28174 Akkreditiv node28174->node41898 node32483 EXW node32483->node41898 node37910 Nebenabreden node37910->node45961
    Mindmap Auflassung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/auflassung-29996 node29996 Auflassung node43466 Stellvertretung node29996->node43466 node41898 Kaufvertrag node41898->node29996 node47545 Veräußerung node47545->node29996 node49761 Vertrag node49761->node29996 node45961 öffentliche Beurkundung node45961->node29996

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete