Direkt zum Inhalt

Vetomacht

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    die mit der Anwendung der Einstimmigkeitsregel verbundene Macht jedes einzelnen Abstimmungsteilnehmers, mit seiner Gegenstimme eine Entscheidung zu verhindern. Ein geschickter Teilnehmer kann in Verhandlungen die Übrigen durch Androhung des Vetos zu bes. Zugeständnissen zwingen.

    Mindmap Vetomacht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vetomacht-48120 node48120 Vetomacht node32692 Einstimmigkeitsregel node48120->node32692 node27388 Abstimmungsverfahren node32692->node27388 node39157 Kassationskollegialität node32692->node39157 node37338 Mehrheitsprinzip node32692->node37338 node38065 Konstitutionenökonomik node38065->node32692
    Mindmap Vetomacht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vetomacht-48120 node48120 Vetomacht node32692 Einstimmigkeitsregel node48120->node32692

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete