Direkt zum Inhalt

Einstimmigkeitsregel

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff und Merkmale: Demokratisches Abstimmungsverfahren, bei dem eine Alternative nur dann als beschlossen gilt, wenn alle Teilnehmer der Abstimmung (bzw. alle Abstimmungsberechtigten) ihr zustimmen. Voraussetzung ist die Kenntnis der Konsequenzen, wenn keine Alternative die erforderliche Stimmenzahl erhält. Typischerweise gilt dann der Status Quo als beschlossen.

    2. Bedeutung und Kritik: Wie v.a. K. Wicksell gezeigt hat, ist die Einstimmigkeitsregel vereinbar mit dem Pareto-Optimum in gesellschaftlichen Entscheidungssituationen. Andere Autoren kritisieren, dass es bei der Einstimmigkeitsregel zwar keine Kosten eines Überstimmtwerdens gibt, dafür aber prohibitiv hohe Konsensbildungskosten.

    Vgl. auch Kassationskollegialität, Mehrheitsprinzip.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Einstimmigkeitsregel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einstimmigkeitsregel-32692 node32692 Einstimmigkeitsregel node37338 Mehrheitsprinzip node32692->node37338 node27388 Abstimmungsverfahren node32692->node27388 node39157 Kassationskollegialität node32692->node39157 node38065 Konstitutionenökonomik node38065->node32692 node38077 Neue Institutionenökonomik node38065->node38077 node37388 Institution node38065->node37388 node46521 Stimmenmehrheit node49876 Willensbildung node38860 Mehrheitswahl node37338->node46521 node37338->node49876 node37338->node38860 node33210 Freiburger Schule node33210->node38065 node44735 Ordnungspolitik node44735->node38065 node28038 Abstimmungskollegialität node28038->node32692 node36944 Kollektiventscheidung node27388->node36944 node28816 Arrow-Paradoxon node27388->node28816 node44532 Primatkollegialität node38831 Kollegialprinzip node39157->node28038 node39157->node44532 node39157->node38831 node51047 Zielsystem node51047->node27388 node32315 Entscheidungstheorie node32315->node27388 node48120 Vetomacht node48120->node32692
      Mindmap Einstimmigkeitsregel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einstimmigkeitsregel-32692 node32692 Einstimmigkeitsregel node27388 Abstimmungsverfahren node32692->node27388 node39157 Kassationskollegialität node32692->node39157 node37338 Mehrheitsprinzip node32692->node37338 node38065 Konstitutionenökonomik node38065->node32692 node48120 Vetomacht node48120->node32692

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete