Direkt zum Inhalt

Primatkollegialität

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Abstimmungsmodus im Rahmen des Kollegialprinzips. Die multipersonale organisatorische Einheit besteht aus prinzipiell gleichberechtigten Handlungsträgern, aus deren Reihen ein Vorsitzender (primus inter pares) kommt. Bei Meinungsverschiedenheiten oder Patt-Situationen entscheidet der Vorsitzende.

    Vgl. auch Abstimmungskollegialität, Kassationskollegialität.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Primatkollegialität"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Primatkollegialität Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/primatkollegialitaet-44532 node44532 Primatkollegialität node38831 Kollegialprinzip node44532->node38831 node46722 organisatorische Einheit node38831->node46722 node29612 Direktorialprinzip node38831->node29612 node39157 Kassationskollegialität node38831->node39157 node49876 Willensbildung node49876->node38831 node39157->node44532 node32692 Einstimmigkeitsregel node39157->node32692 node28038 Abstimmungskollegialität node39157->node28038 node28038->node44532 node28038->node38831 node28038->node46722 node37338 Mehrheitsprinzip node28038->node37338
    Mindmap Primatkollegialität Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/primatkollegialitaet-44532 node44532 Primatkollegialität node38831 Kollegialprinzip node44532->node38831 node39157 Kassationskollegialität node44532->node39157 node28038 Abstimmungskollegialität node44532->node28038

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete