Direkt zum Inhalt

Vorverfahren

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Vor Erhebung einer Klage vor dem Verwaltungsgericht ist nach § 68 VwGO grundsätzlich ein Vorverfahren durchzuführen (Widerspruch, Widerspruchsbescheid). In vielen Bundesländern ist das Widerspruchsverfahren im Zuge des Bürokratieabbaus jedoch eingeschränkt oder ganz abgeschafft worden.

    Vgl. auch Verwaltungsgerichtsbarkeit, Finanzgerichtsbarkeit.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Vorverfahren"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Vorverfahren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vorverfahren-50784 node50784 Vorverfahren node50888 Verwaltungsgerichtsbarkeit node50784->node50888 node32184 Finanzgerichtsbarkeit node50784->node32184 node27405 Berufung node50888->node27405 node45842 ordentliche Gerichtsbarkeit node45842->node50888 node45842->node32184 node31327 Beschwer node31327->node50888 node42281 Rechtsmittel node42281->node50888 node45729 Revision node32184->node45729 node46743 Rechtshängigkeit node32184->node46743 node43470 Steuerrecht node43470->node32184
    Mindmap Vorverfahren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vorverfahren-50784 node50784 Vorverfahren node50888 Verwaltungsgerichtsbarkeit node50784->node50888 node32184 Finanzgerichtsbarkeit node50784->node32184

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete