Direkt zum Inhalt

Zusatznutzen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Teil des Nutzens, der ergänzend zum Grundnutzen eines Produktes hinzutritt. Der Zusatznutzen zielt auf die Befriedigung seelisch-geistiger Bedürfnisse (bspw. soziale Bedeutung, Prestige, Selbstbestätigung und -achtung) oder individuelle Wertschätzung des Produktes durch den Käufer bzw. Verwender.

    Mindmap Zusatznutzen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zusatznutzen-47051 node47051 Zusatznutzen node41854 Nutzen node47051->node41854 node34332 Ethik node41854->node34332 node50164 Utilitarismus node41854->node50164 node30856 Bedürfnis node41854->node30856 node45936 Pareto-Optimum node45936->node41854 node39021 Kundennutzen node39021->node47051 node39694 Motiv node39021->node39694 node33209 Grundnutzen node39021->node33209 node53871 Geistiges Eigentum node53871->node39021 node33209->node47051 node33209->node41854 node42902 Produkt node33209->node42902 node41713 Kultmarke node41713->node47051 node49005 Wert node41713->node49005
    Mindmap Zusatznutzen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zusatznutzen-47051 node47051 Zusatznutzen node41854 Nutzen node47051->node41854 node33209 Grundnutzen node47051->node33209 node39021 Kundennutzen node39021->node47051 node41713 Kultmarke node41713->node47051

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete