Direkt zum Inhalt

Zweckübertragungsgrundsatz

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    im Immaterialgüterrecht entwickelter Grundsatz zur Auslegung von Verträgen, mit denen Immaterialgüterrechte übertragen oder mit Nutzungsrechten (Lizenzen) belastet werden, demzufolge nicht mehr Rechte übertragen oder eingeräumt werden, als zur Erreichung des schuldrechtlich festgelegten Zwecks unbedingt erforderlich sind (vgl. § 31 V UrhG).

    Mindmap Zweckübertragungsgrundsatz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zweckuebertragungsgrundsatz-47996 node47996 Zweckübertragungsgrundsatz node42833 Patent node49231 Urheber node50558 Vervielfältigungsrecht node51100 Verlagsrecht node51100->node47996 node51100->node49231 node51100->node50558 node48578 Urheberrecht node51100->node48578 node50571 Verfügungsrechte node42079 Nutzungsrecht node42079->node47996 node42079->node50571 node48578->node42079 node34235 gewerbliche Schutzrechte node29883 Arbeitnehmer node29883->node47996 node29883->node42079 node39823 kaufmännische Angestellte node29883->node39823 node31594 Angestellter node29883->node31594 node36974 Marke node41220 Lizenzvertrag node41220->node47996 node41220->node42833 node41220->node42079 node41220->node48578 node41220->node34235 node41220->node36974 node31617 Aufsichtsrat node31617->node29883 node31379 Arbeitsentgelt node31379->node29883
    Mindmap Zweckübertragungsgrundsatz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zweckuebertragungsgrundsatz-47996 node47996 Zweckübertragungsgrundsatz node29883 Arbeitnehmer node29883->node47996 node41220 Lizenzvertrag node41220->node47996 node42079 Nutzungsrecht node42079->node47996 node51100 Verlagsrecht node51100->node47996

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com