Direkt zum Inhalt

Ad-Rem-Verfahren

(weitergeleitet von Werbemittelanalyse)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Advertising Registration Measurement; Methode der Werbemittelanalyse, bei der die Testpersonen eine Mappe mit Anzeigen durchsehen, von denen der größte Teil Kontrollanzeigen sind. Danach müssen Kärtchen mit Produktmarken nach „gesehen”, „weiß nicht” und „nicht gesehen” sortiert werden.

    Vgl. auch Folder-Test.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Ad-Rem-Verfahren"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Ad-Rem-Verfahren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ad-rem-verfahren-27449 node27449 Ad-Rem-Verfahren node35847 Folder-Test node27449->node35847 node50799 Werbemittelanalyse node27449->node50799 node45022 Recognitiontest node35847->node45022 node32043 Impact-Test node32043->node35847 node50799->node35847 node29594 Copy-Test node50799->node29594 node30933 Advertising Registration Measurement node30933->node27449
    Mindmap Ad-Rem-Verfahren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ad-rem-verfahren-27449 node27449 Ad-Rem-Verfahren node35847 Folder-Test node27449->node35847 node50799 Werbemittelanalyse node50799->node27449 node30933 Advertising Registration Measurement node30933->node27449

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete