Direkt zum Inhalt

Akkumulation

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Allgemein: Anhäufung.

    2. Begriff der klassischen Lehre und des Marxismus für Erweiterungsinvestitionen (Krisentheorie).

    3. In der Wachstumstheorie wird analysiert, welche Rolle die Akkumulation von Produktionsfaktoren wie physisches Kapital und Humankapital für die wirtschaftliche Entwicklung eines Landes spielt. Die Goldene Regel der Kapitalakkumulation diskutiert die Bedingungen (Sparquote, Grenzproduktivität des Kapitals), die zu einer Maximierung des Pro-Kopf-Konsums im Steady-State-Gleichgewicht führen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Akkumulation Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/akkumulation-28361 node28361 Akkumulation node32479 goldene Regel der ... node28361->node32479 node49032 Wachstumstheorie node28361->node49032 node36973 Krisentheorie node28361->node36973 node39468 klassische Lehre node28361->node39468 node38333 Marxismus node28361->node38333 node31876 Depression node42534 Ramsey-Modelle node45781 Solow-Modell node32479->node42534 node32479->node45781 node32479->node49032 node35382 Grenzleistungsfähigkeit des Kapitals node35382->node49032 node40302 Multiplikatorprozess node40302->node49032 node27867 Bruttoinlandsprodukt (BIP) node49032->node27867 node43852 Smith node49032->node43852 node45694 Revisionismus node45694->node36973 node38253 Klassentheorie node38253->node36973 node36973->node31876 node37009 Kapitalismus node36973->node37009 node36962 Klassiker node39468->node36962 node39141 konstantes Kapital node39141->node38333 node43863 Produktionsverhältnisse node43863->node38333 node38534 Marx node38333->node38534 node38333->node37009 node37779 Marshall node37779->node39468 node40778 Makroökonomik node40778->node39468 node43852->node39468
      Mindmap Akkumulation Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/akkumulation-28361 node28361 Akkumulation node39468 klassische Lehre node28361->node39468 node38333 Marxismus node28361->node38333 node36973 Krisentheorie node28361->node36973 node49032 Wachstumstheorie node28361->node49032 node32479 goldene Regel der ... node28361->node32479

      News SpringerProfessional.de

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Dirk Sauerland
      Universität Witten/Herdecke, Lehrstuhl für Institutionenökonomik
      und Gesundheitspolitik
      Lehrstuhlinhaber
      Dr. Andreas Schäfer
      Universität Leipzig, Institut für Theoretische Volkswirtschaftslehre
      Akademischer Rat

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Der Text rekonstruiert das leitende Argument von Geschichte und Eigensinn von Oskar Negt und Alexander Kluge. Als ein Alternativmodell zu Jürgen Habermas’ diskursethischer Fundierung Kritischer Theorie setzt Geschichte und Eigensinn auf die …
      Der Beitrag setzt sich mit optimistischen Einschätzungen der demokratisierenden Effekte digitaler Kartographie auseinander. Im Fokus steht die Frage, inwiefern bestimmte Deutungsangebote in das Format der verwendeten Daten eingeschrieben sind und …
      Mit dem Abschluß der Auseinandersetzungen um die nationalstaatliche Regulierung am Vorabend des zweiten Weltkrieges waren die wesentlichen politischen Rahmenbedingungen für die Nachkriegsentwicklung des US-Fernmeldewesens abgesteckt. Die im Zuge …

      Sachgebiete