Direkt zum Inhalt

Aktienaustausch

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Austausch von Aktien zwischen Aktiengesellschaften; dient häufig dem Abschluss von Interessengemeinschaften in Vorbereitung eines festeren Zusammenschlusses. Aktienaustausch erfordert i.d.R. eine entsprechende Kapitalerhöhung zur Bereitstellung der nötigen Aktienbeträge. Gehören jedem Unternehmen mehr als 25 Prozent des anderen Unternehmens, so unterliegen sie als „wechselseitig beteiligte Unternehmen” den gesetzlichen Bestimmungen für „verbundene Unternehmen” (§§ 291–327, 328 AktG).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Aktienaustausch Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/aktienaustausch-31088 node31088 Aktienaustausch node39612 Kapitalerhöhung node31088->node39612 node39163 Interessengemeinschaft node31088->node39163 node34982 Eigenkapital node39612->node34982 node27288 Agio node39612->node27288 node46236 Selbstfinanzierung node39612->node46236 node36671 Gesellschaft mit beschränkter ... node36671->node39612 node40088 Konzern node39163->node40088 node34627 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node39163->node34627 node40844 Kartell node39163->node40844 node27981 Beteiligung node27981->node39163 node30191 Aktientausch node30191->node31088
      Mindmap Aktienaustausch Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/aktienaustausch-31088 node31088 Aktienaustausch node39612 Kapitalerhöhung node31088->node39612 node39163 Interessengemeinschaft node31088->node39163 node30191 Aktientausch node30191->node31088

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete